Home Wissen & FunWissen Wer ist Bösewicht Grindelwald im Harry Potter-Universum?

Wer ist Bösewicht Grindelwald im Harry Potter-Universum?

von Tim Seiffert
Lesezeit: 3 Min.

Im neuen Harry Potter-Spinoff Phantastische Tierwesen 2 schlüpft Superstar Johnny Depp in die Rolle des Bösewichts Gellert Grindelwald. Doch wer ist der Mann, der vor Lord Voldemort als der mächtigste und gefährlichste Schwarze Magier der Welt galt? Und was ist seine Verbindung zum Hogwarts-Rektor Albus Dumbledore? Erfahrt es hier!

Achtung! Im Artikel gibt es einen massiven Spoiler zum Finale des ersten Teils von Phantastische Tierwesen.

Das Ende des ersten Phantastische Tierwesen wartete mit einer bösen Überraschung auf: Denn wie der Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) aufdeckte, wurde Percival Graves (Colin Farrell), Leiter der Sicherheitsabteilung des Magischen Kongresses der USA (kurz MACUSA), schon vor geraumer Zeit von einem so mächtigen wie gefährlichen Schwarzmagier ersetzt: Gellert Grindelwald.

Nun kommt also die Fortsetzung Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen in die Kinos und wie schon der Titel verrät: Der von Johnny Depp verkörperte Bösewicht wird eine zentrale Rolle darin spielen. Wer aber ist Grindelwald? Wo kommt er her und was macht ihn so gefährlich, dass die magische Welt schon allein bei seinem Namen erzittert?

© Warner Bros.

Mächtig und gefürchtet: Der Schwarze Magier Grindelwald (Johnny Depp) | © Warner Bros.

Wir haben uns im Rahmen unseres Harry Potter-Themenspecials genauer mit dem Universum und den kommenden Ereignissen, Figuren und magischen Tieren in Phantastische Tierwesen 2 befasst. Bevor ihr euch aber in unser Harry Potter-Haus-Quiz stürzt oder nach den besten Film-Alternativen zu Harry Potter sucht, könnt ihr hier erfahren, wer hinter dem furchteinflössenden Namen Grindelwald wirklich steckt.

Der junge Grindelwald: Schwarze Magie und die Heiligtümer des Todes

Gellert Grindelwald wird 1883 geboren und wächst zu einem hübschen, charismatischen und intelligenten Jungen heran. Er beginnt seine magische Ausbildung an der nordeuropäischen Zauberschule Durmstrang, die vielen aus Harry Potter und der Feuerkelch ein Begriff sein sollte. Schon früh entwickelt er hier eine Faszination für die dunklen Künste.

© Warner Bros.

Schon zu Durmstrang-Zeiten war Grindelwald von schwarzer Magie fasziniert | © Warner Bros.

Im Gegensatz zu anderen Schulen wie Hogwarts wird in Durmstrang das Verbot von Schwarzer Magie nicht allzu ernst genommen. Doch als Gellert bei einem seiner finsteren Experimente fast einen Mitschüler tötet, geht das auch der diesbezüglich toleranten Schulleitung zu weit. Im Alter von 16 Jahren wird er von Durmstrang verwiesen.

Schon vor seinem Ausschluss interessiert sich Gellert für magische Artefakte, doch ein Begriff wird für den jungen Grindelwald bald zur Obsession: Die Heiligtümer des Todes. Obwohl er schon seine Fühler nach den mächtigen Relikten ausstreckt, zieht es ihn nach seinem Rauswurf aber zunächst nach Godric’s Hollow, wo er bei seiner Großtante unterkommt.

Hier trifft er zum ersten Mal auf seinen bald engsten Freund – und späteren größten Feind – Albus Dumbledore.

© Warner Bros.

Albus Dumbledore (Jude Law) war ein enger Freund Grindelwalds | © Warner Bros.

Dumbledore und Grindelwald: Erste Liebe und Machtfantasien

Das Haus von Grindelwalds Großtante liegt gleich neben dem Anwesen der Dumbledores. Schnell entwickelt sich eine tiefgreifende Freundschaft zwischen dem jungen Gellert und dem nahezu gleichaltrigen Albus. Mehr noch, für den homosexuellen Dumbledore wird Grindelwald zu seiner ersten großen Liebe.

Schon bald überträgt sich die Begeisterung seines Freundes für die Heiligtümer des Todes auch auf Albus. Gemeinsam träumen die beiden von einer neuen Weltordung, in der die Zauberer über die Muggel herrschen sollen. Doch während Albus überzeugt ist, dass dies für das höhere Wohl und einem besseren Leben für alle geschehen muss, speist sich Gellerts Vision aus einer tiefen Verachtung für Muggel und seinem Machthunger.

© Warner Bros.

Seine Beziehung zu Grindelwald (Johnny Depp) verfolgt Albus Dumbledore (Jude Law) sein Leben lang | © Warner Bros.

Das Drei-Wege-Duell

Albus‘ Bruder Aberforth misstraut Grindelwald von Anfang an, doch der von Liebe geblendete Albus erkennt die wahren Intentionen seines Freundes erst spät. Dann kommt es zur Katastrophe: Der Streit zwischen Aberforth, Albus und Grindelwald gipfelt im berüchtigten Drei-Wege-Duell, bei dem Gellert den verbotenen Cruciatus-Folterfluch gegen Aberforth anwendet.

Bei dem Duell wird auch Ariana, die Schwester der Dumbledore-Brüder, getötet. Wer den verhängnisvollen Fluch abfeuert, bleibt ungeklärt.

© Warner Bros.

Beim Duell zwischen Albus, Aberforth und Grindelwald kommt Dumbledores Schwester ums Leben | © Warner Bros.

Voldemords Vorgänger: Grindelwalds Terrorregime in Europa

Nach den fatalen Ereignissen des Drei-Wege-Duells flieht Grindelwald. Er macht sich auf die Suche nach dem legendären Elderstab, der später noch in die Hände von Lord Voldemort und Harry Potter gelangen soll. Nachdem er den mächtigen Zauberstab tatsächlich gefunden und seinem Besitzer abgenommen hat, beginnt Gellert, eine Armee auszuheben. Es ist Zeit, seine Unterwerfungspläne in die Tat umzusetzen.

Für die nächsten Jahre hält Grindelwald mit seinen Anhängern die magische Welt in Atem. In Europa errichtet er ein gnadenloses Terrorregime und wird zum mächtigsten und gefürchtetsten Schwarzen Magier seiner Zeit.

© Warner Bros.

Grindelwald (Johnny Depp) unterwirft mit seiner Armee fast ganz Europa| © Warner Bros.

Das ist auch der Stand der Dinge, als wir Grindelwald in Phantastische Tierwesen erstmals begegnen. Seine Unterwanderung der amerikanischen Zauberregierung und sein Versuch, einen Krieg zwischen Magiern und Muggeln zu provozieren, soll den Konflikt global ausweiten.

Da immer noch mindestens zwei weitere Phantastische Tierwesen-Fortsetzungen in der Planung sind, wollen wir an dieser Stelle allerdings noch gar nicht mehr verraten. Fest steht aber, das Grindelwald und seine zwiespältige Beziehung zum späteren Schulleiter von Hogwarts, Albus Dumbledore, noch eine große Rolle in der Reihe spielen wird.

Wenn euch das Thema noch mehr interessiert, erfahrt in unserem Themen-Special,  wo in Deutschland ihr den Zauber des Harry Potter-Universums am besten live erleben könnt.

 

Das könnte dir auch gefallen

WO STREAMT'S? - FILME & SERIEN

Ein Klick mehr zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wenn Du diese Funktion akzeptierst, werden Deine Daten (z. B. die IP-Adresse, die URL der besuchten Webseite, das Datum und die Uhrzeit Deines Seitenbesuches) an Facebook, Google oder Twitter in ein Land außerhalb Deutschlands (z. B. USA) übermittelt und auch dort gespeichert. Diese Sozialen Netzwerke können somit diesen Webseitenbesuch Deinem bestehenden Account zuordnen, Dein Surfverhalten beobachten und dazu Profile erstellen und nutzen.