Video

Wie man ein ganzes Franchise köpft: Shane Black und sein Predator Upgrade

Redet man über Predator: Upgrade, redet man eigentlich über dessen Regisseur: Shane Black. Nicht das Kult-Monster steht im Vordergrund, sondern der Kult-Autor und -Regisseur.

ANZEIGE

Black begann sogar passenderweise seine eigene Karriere im Kultfilm von 1987 noch vor der Kamera neben Arnold Schwarzenegger.

Diesmal kommt Black ohne Arnie aus, bereichert aber dafür das Franchise um seine eigenen Stilmittel, die man genau so aus seinen anderen Werken kennt. Wir untersuchen, wie viel von Lethal Weapon, Last Boy Scout, Kiss Kiss Bang Bang, The Nice Guys und sogar Iron Man drinstecken.