© 2018 Warner Bros.
© 2018 Warner Bros.
Kino

Das sind Leta Lestrange, Newt Scamanders Bruder Theseus und die neuen Tierwesen

In Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen lernen Harry Potter-Fans und Zuschauer eine ganze Reihe spannender neuer Figuren kennen. Wir stellen euch hier zum Kinostart von Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen in unserem Harry Potter-Special Theseus Scamander, den älteren Bruder von Hauptfigur Newt, sowie dessen Verlobte Leta Lestrange vor. Auch die Tierwesen erhalten Zuwachs…

ANZEIGE

Das erste Harry Potter-Spin-off Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind machte die weltweite Harry Potter-Fangemeinde mit Newt Scamander (Eddie Redmayne) und seinem magischen Koffer voller phantastischer Tierwesen bekannt. Der schüchterne, sozial ungelenke, mit seinen Lieblingen so liebevoll umgehende Newt eroberte die Herzen der Zuschauer im Sturm.

In Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Kinostart: 15. November 2018) erhält das Figuren-Ensemble Zuwachs: Theseus Scamander, der ältere Bruder von Newt, tritt auf und wird gespielt von Callum Turner (Green Room). Zudem verkörpert Zoë Kravitz die neue Figur Leta Lestrange. Sie ist mit Theseus verlobt, doch auch Newt Scamander hat Gefühle für Leta.

ANZEIGE

In unserem Harry Potter-Themen-Special haben wir uns das Harry Potter-Universum genauer angeschaut und nicht nur die besten Harry Potter-Ausstellungen und Events, sondern auch 7 Filmalternativen zu Harry Potter zusammengestellt. Aber bevor ihr euch in unser Harry Potter-Psychoquiz stürzt und herausfindet, zu welchem der vier Häuser ihr gehören würdet, stellen wir euch hier die beiden zentralen neuen Figuren in Phantastische Tierwesen 2 vor. Außerdem findet ihr noch Infos zu den neuen Kreaturen, die im Film erstmals das Licht der Leinwand erblicken werden.

© 2018 Warner Bros.
Newt und dahinter Theseus Scamander | © 2018 Warner Bros.

Leta Lestrange: Die entscheidende Figur?

Zoë Kravitz (X-Men: Erste Entscheidung, Die Bestimmung – Divergent) verkörpert die reinblütige Leta Lestrange. Sie tritt in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen das erste Mal namentlich in Erscheinung, doch wer in Phantastische Tierwesen 1 ganz genau aufgepasst hat, dürfte sie vielleicht schon vorher entdeckt haben: Aurorin Tina Goldstein (Katherine Waterston) schaut sich im ersten Harry Potter-Spin-off nämlich ein Foto von Leta an

© 2018 Warner Bros.
Zoë Kravitz als Leta Lestrange | © 2018 Warner Bros.

Leta besuchte einst gemeinsam mit Newt die legendäre Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Beide galten als Außenseiter: Er wegen seiner Vorliebe für die in der magischen Welt nicht besonders geschätzten Tierwesen, sie aufgrund ihrer Herkunft. Die muggelfeindlichen und extremistischen Ansichten ihrer Familie isolieren sie gegenüber ihren Mitschülern.

Ist Leta Lestrange böse?

Für Leta stellt ihre Herkunft also eine Bürde dar – doch auf welcher Seite steht die neue Figur eigentlich? Phantastische Tierwesen-Produzent David Heyman erklärte hierzu: „Weil sie eine Lestrange ist, denken einige, sie wäre ein schlechter Mensch. Doch wie so oft bei Joanne K. Rowling ist die Wahrheit sehr viel komplexer.“

Liebt Newt Scamander Leta Lestrange?

In Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen erwartet uns aller Voraussicht nach ein Liebesdreieck zwischen Leta Lestrange, Newt Scamander und dessen Bruder Theseus.

© 2018 Warner Bros.
Leta in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | © 2018 Warner Bros.

Leta Lestrange und Theseus Scamander sind nämlich verlobt, so viel sickerte vorab bereits zur Geschichte des kommenden Films durch. Doch Leta und Newt verband in ihrer gemeinsamen Hogwarts-Zeit eine enge Freundschaft.

Nun wird Newt in Phantastische Tierwesen 2 bei seiner Rückkehr nach Europa erstmal herausfinden müssen, dass Leta und Theseus sich verlobt haben. Wird der Tierwesen-Experte diesen schweren Schlag verkraften können? Oder hat Newt in der Zwischenzeit doch stärkere Gefühle für die grundsympathische Tina Goldstein entwickelt?

Bezüglich Letas und Newts Verhältnis erklärte Leta-Darstellerin Zoë Kravitz, Tochter von Musik-Legende Lenny Kravitz: „Sie haben eine besondere Bindung zueinander.“

Auch Eddie Redmayne, der Darsteller von Newt, erzählte in Interviews, dass Leta seine Figur tief berührt habe. Eine romantische Beziehung sei daraus aber nicht entstanden.

© 2018 Warner Bros.
Wie wird Leta mit Newt umgehen? | © 2018 Warner Bros.

Leta-Darstellerin Kravitz erklärte weiter, dass Newt die Nachricht von Letas Verlobung besonders hart treffen könnte – der notorische Einzelgänger hat nämlich sowieso nicht viele Freunde in der Zaubererwelt…

Theseus Scamander: Der Überflieger

Zwischen Newt und Theseus Scamander scheint eine klassische Bruder-Dynamik, die von Konkurrenz geprägt ist, zu herrschen: Newts Hauptbeschäftigung sind seine geliebten phantastischen Tierwesen. Er wurde von Hogwarts verwiesen und ist, zumindest zu Beginn der Harry Potter-Spin-off-Reihe, nicht sonderlich anerkannt in der Magischen Gemeinschaft.

Theseus hingegen ist ein totaler Musterschüler und eilt von Erfolg zu Erfolg. Dementsprechend fällt auch Newts Kommentar im Trailer zu Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen aus, in dem Tina Goldstein seinem Bruder auf magische Art die Hände fesselt: „Das war der beste Moment meines Lebens.“

Theseus Scamander: Kriegsheld und Verlobter von Leta

Theseus Scamander ist ein veritabler Kriegsheld unter den Magiern. Im Ersten Weltkrieg mischte er sich nämlich trotz ausdrücklichen Verbots durch Zaubereiminister Archer Evermonde auf der Seite der Muggel ein.

Nach dem Krieg wurde Evermonde entlassen und Theseus Scamander stieg im Zaubereiministerium in eine höhere Position auf. Mittlerweile ist er Leiter der britischen Aurorenzentrale.

© 2018 Warner Bros.
Theseus Scamander (links) in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen | © 2018 Warner Bros.

Daher rührt auch Theseus‘ große Bekanntheit unter Zauberern: Als Newt in Phantastische Tierwesen 1 vor den Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika tritt, halten ihn einige Anwesende zunächst für seinen Bruder, da dieser schlicht der bekanntere Scamander ist.

Und dann wäre da ja noch die winzige Neuigkeit von Theseus‘ Verlobung mit Leta Lestrange. Wohl jeder Verliebte wäre am Boden zerstört, schnappe ihm ein Konkurrent die Angebetete vor der Nase weg. Wenn es sich dabei aber auch noch um den eigenen Bruder handelt, dann dürften Probleme vorprogrammiert sein.

Aufgrund dieser schwierigen Situation dürfte Newt nicht gerade erfreut darüber sein, seinen Bruder nach all der Zeit wiederzusehen. Und dann wartet da noch der schrecklichste Feind von Phantastische Tierwesen: Grindelwalds VerbrechenGellert Grindelwald, den wir euch im Portrait vorstellen. Die Bedrohung durch ihn könnte die beiden Brüder allerdings wieder vereinen.

Neue Tierwesen in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Kompositbild Trailerscreenshot © 2018 Warner Bros.
Kelpie, Augurey und Firedrake (v.l.n.r.) | Kompositbild Trailerscreenshot © 2018 Warner Bros.

Auf dem Bild oben ist (von links nach rechts) der pferdeähnliche Kelpie zu erkennen, der unter Wasser lebt und auch ein gutes Reittier abgibt.

In der Mitte erkennbar ist der Augurey, ein großer, eulenähnlicher Vogel, der sogar das Wetter vorhersagen können soll.

Bei dem Tierwesen auf der rechten Seite handelt es sich um einen sogenannten Firedrake, eine kleine, fliegende Eidechse. Zwar speit der Firedrake nicht direkt Feuer wie ein ausgewachsener Drache, doch kann das Wesen durchaus Dinge in Brand setzen…

Kompositbild Trailerscreenshot © 2018 Warner Bros.
Leucrotta, Matagot und Zouwu (v.l.n.r.) | Kompositbild Trailerscreenshot | © 2018 Warner Bros.

Im Bild ist links ein Leucrotta zu sehen, ein Elch mit langem, gezacktem Geweih und besonders großen Maul.

In der Mitte ist der majestätische Matagot zu sehen, eine katzenähnliche Kreatur, die auch an die berühmte altägyptische Sphinx erinnert.

Und rechts siehst du einen sogenannten Zouwu, eine Bestie von der Größe eines Elefanten. Zouwus kommen laut der Zaubererwelt ursprünglich aus China und können innerhalb eines Tages bis zu 1600 Kilometer weit reisen! Doch nicht nur seine Größe und Geschwindigkeit können den Giganten zu einer Bedrohung für unsere Helden machen.

Zumindest hat er, wie das Bild unten zeigt, auch noch ziemlich gefährliche Beißerchen.

© 2018 Warner Bros.
Der Zouwu in ganzer Pracht | © 2018 Warner Bros.

Der Niffler hat Nachwuchs bekommen!

Und nicht zuletzt kehrt das allerknuffigste und beliebteste Tierwesen aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind zurück: der Niffler!

Kompositbild aus Pressematerial © 2018 Warner Bros.
Links der Niffler, rechts mitsamt dem neu hinzugekommenen Nachwuchs | Kompositbild aus Pressematerial © 2018 Warner Bros.

Doch nicht nur das: Die zuckersüße Kreatur hat auch noch Nachwuchs bekommen!

Unitymedia

Deine Meinung ist uns wichtig!

Deine Meinung ist uns wichtig!

 

Sag uns, was dir an Quadratauge gefällt und was wir noch verbessern können. Danke!

 

 

Zur Umfrage

 

 

You have Successfully Subscribed!

Inhalte mit Freunden teilen

Wenn Du diese Funktion akzeptierst, werden Deine Daten (z. B. die IP-Adresse, die URL der besuchten Webseite, das Datum und die Uhrzeit Deines Seitenbesuches) an Facebook, Google oder Twitter in ein Land außerhalb Deutschlands (z. B. USA) übermittelt und auch dort gespeichert. Diese Sozialen Netzwerke können somit diesen Webseitenbesuch Deinem bestehenden Account zuordnen, Dein Surfverhalten beobachten und dazu Profile erstellen und nutzen.