Video

John Wick 3: Wie die Action immer besser wurde

John Wick 3 hat an seinem Start-Wochenende mehr eingespielt als der erste Teil insgesamt: Über 180 Millionen Dollar. Keine schlechte Entwicklung! Einen großen Anteil am Erfolg haben die actiongeladenen Stuntszenen.

Mit Knarren in der Hand oder einfach nur mit bloßen Fäusten: Actionstar Keanu Reeves lässt es wieder so richtig krachen und ballert sich mit tödlicher Eleganz zu Fuß, im Auto oder hoch zu Pferde durch ein nie enden wollendes Heer von Feinden.

In unserem Video zeigen wir, wie Stunts und Action vom ersten bis zum dritten Teil immer besser geworden sind und was sie so besonders macht.

ANZEIGE

Lust auf weitere packende Action-Kracher? Dann schau doch in unsere Liste der besten Actionfilme aller Zeiten.

Mehr spannende Videos und Artikel zum Thema Stunts

Superstar Tom Cruise ist bekannt für seinen Wagemut. Erfahrt in unserem Video alles zu seinen spektakulärsten Stunts aus den Mission Impossible-Filmen. Wenn ihr dann noch nicht genug habt, könnt ihr euch über die 11 verrücktesten Stunts und wie sie entstanden sind informieren.

Doch nicht immer geht in der Realität alles so glatt, wie es auf der Leinwand aussieht. Lest hier alles zu den 6 fatalsten Setunfällen der Filmgeschichte.

TEILEN
Fabian Behrends
Autor(in): Fabian Behrends
Video Host für QUADRATAUGE – Festangestellt bei der Webedia-Group, zu der auch die Filmportale moviepilot.de und filmstarts.de gehören. | Berufserfahrung: War vor QUADRATAUGE als Videoredakteur und CvD für den Privatsender a.tv tätig. | Ausbildung: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt | Spezialgebiete: Kennt (fast) jeden Horror-Film. | Lieblingsfilme und -serien: Star Wars, Alien und Breaking Bad | Wie das Team ihn sieht: Allzweckwaffe vor und hinter der Kamera. Arbeitet sich in Rekordzeit in jede Serie ein. Hat trotz harter Schale eine Schwäche für sentimentale Filme wie Forrest Gump oder Brot & Tulpen.