Home Filme & Serien 5 neue Zombie-Filme und -Serien nach The Walking Dead

5 neue Zombie-Filme und -Serien nach The Walking Dead

von Tim Seiffert
Bild aus The Walking Dead
Lesezeit: 5 Min.

Die Zombie-Hit-Serie The Walking Dead läuft mittlerweile seit 9 Staffeln, eine zehnte ist sogar schon auf dem Weg. Doch was tun in der Zwischenzeit? Und selbst eingefleischte Fans dürften sich langsam fragen, was sie nach dem früher oder später unvermeidlichen Serien-Aus denn nun schauen sollten. Hier findet ihr 5 neue Zombie-Filme und -Serien, die euch auch nach The Walking Dead die Apokalypse direkt nach Hause bringen.

Black Summer: Fürchte die rennenden Zombies bei Netflix

Auch wenn ihr gerade noch damit beschäftigt seid, spannende Theorien zum möglichen Ende von The Walking Dead zu entwerfen: Black Summer solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Denn das Spin-Off der verrückten Zombie-Serie Z-Nation kommt nicht nur mit deutlich mehr Ernst, sondern auch mit einer sichtbar hochwertigeren Produktion im Vergleich zur Hauptserie auf Netflix.

Jaimie King in Black Summer

Auch in Black Summer beginnt ein Kampf ums Überleben | © Netflix

Im Zentrum der Handlung steht eine verzweifelte Mutter (Jamie King), die inmitten einer ausbrechenden Epidemie auf der Suche nach ihrer Tochter ist. Doch sie ist nicht die einzige Überlebende. Überall in den leergefegten Straßen und verlassenen Häusern sammeln sich Gruppen, während eine tödliche Hitzewelle für immer neuen Nachschub an hungrigen Zombies sorgt.

Und die sind wirklich beängstigend! Denn im Gegensatz zu den gemütlich dahinwankenden The Walking Dead-Untonten geifern einem die Zombies in Black Summer unaufhaltsam im Vollsprint entgegen. Wer da nicht schnell auf den Beinen ist, lebt nicht lange…

Black Summer ist seit dem 11. April 2019 bei Netflix verfügbar (Link zur Anzeige).

Kingdom: Zombie-Apokalypse im mittelalterlichen Korea

Die Netflix-Zombie-Serie Kingdom wartet mit einem für dieses Genre ungewöhnlichen Schauplatz auf: Das Korea zu Zeiten der Joseon-Dynastie. Das übliche Apokalypsen-Waffenarsenal aus Kettensäge, Schrotflinte und Co. wurde hier noch lange nicht erfunden und so müssen sich die Überlebenden eben mit Schwertern, Speeren und Pfeil und Bogen in die anstürmenden Zombiemassen stürzen.

Bild aus der History-Horror-Serie Kingdom

In Kingdom stehen die Toten wieder auf | © Netflix

In die Schlacht folgen wir dem in Ungnade gefallenen Kronprinzen Lee Chang (Ju Ji-hoon), der des Hochverrats angeklagt ist. Doch diese Vorwürfe rücken bald in den Hintergrund, als sich eine mysteriöse Seuche im Land ausbreitet und das Volk in blutrünstige Monster verwandelt.

Schon der Start von Kingdom wusste mit knallhart-blutiger Action, einer düsteren Atmosphäre und tollen Bildern zu überzeugen, weshalb es kein Wunder ist, dass die Serie bereits um eine weitere Staffel verlängert wurde. Wenn ihr wissen wollt, wie es weitergehen könnte, dann schaut in unseren Ausblick zur 2. Staffel Kingdom.

Kingdom ist seit dem 25. Januar 2019 bei Netflix verfügbar (Link zur Anzeige).

Lust auf mehr Grusel in Serien? Hier findest du die 7 besten Horror-Serien, die härter als American Horror Story sind.

Zombieland 2: Fortsetzung der Hit-Komödie mit Emma Stone

Zehn Jahre lechzten die Fans nach der Fortsetzung, wie ein Zombie nach dem letzten Krümel Hirn am Schädelboden. Nun ist es endlich soweit: Zombieland 2 kommt 2019 in die Kinos.

Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin

Die Crew aus dem ersten Zombieland kehrt zurück | © Sony Pictures

Dabei freuen wir uns nicht nur auf ein Wiedersehen mit den aus Teil 1 bekannten Figuren Wichita, Little Rock, Columbus und Tallahasse, sondern auch über die Rückkehr von Emma Stone, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin und Woody Harrelson in ihre jeweiligen Rollen. Die Regie übernimmt, wie schon beim Vorgänger, Venom-Macher Ruben Fleischer.

Auch dieses Mal soll es unser Helden-Quartett wieder auf eine irre Rundreise durch die USA verschlagen. Doch egal ob im Weißen Haus oder irgendwo auf der Landstraße: Bei diesen Vorzeichen wird Zombieland 2 ein Riesenspaß und könnte uns ab dem 21. November 2019 über die eine oder andere The Walking Dead-Durststrecke hinwegtrösten.

The Dead Don’t Die: Jim Jarmuschs Zombie-Wundertüte

Man traut Regie-Legende Jim Jarmusch (Dead Man) ja viel zu, aber dass er plötzlich mit einer Zombie-Horror-Komödie um die Ecke kommt…Nein, davon hätte wohl niemand zu träumen gewagt. Umso besser also, dass The Dead Don’t Die auch ungeträumt Realität wird und schon Anfang Juni 2019 in den deutschen Kinos startet.

Bild Adam Driver, Bill Murray und Danny Glover in The Dead don't Die

Adam Driver und Bill Murray bekommen es in einer Kleinstadt mit Zombies zu tun | © Universal Pictures

Mit an Bord geholt hat sich Jarmusch für seinen Ausflug in Horrorgefilde eine ganze Bootsladung an Stars, die zuvor schon in anderen seiner Filme mitspielten. So sind Bill Murray (Broken Flowers), Adam Driver (Paterson), Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Iggy Pop (Coffee and Cigarettes), Tom Waits (Down by Law) und viele andere mit von der Party.

In The Dead don’t Die stehen in einem schläfrigen US-Dorf die Toten aus ihren Gräbern auf. Schnell sehen sich die beiden lokalen Cops, Vater (Bill Murray) und Sohn (Adam Driver), ganzen Zombiescharen gegenüber. Doch neben dem Hunger nach menschlichem Fleisch scheinen die fauligen Ungetüme noch immer genau das am Liebsten zu haben, was sie auch vor ihrem Ableben beschäftigte: Kaffee, Chardonnay und Tennisspielen

Am 13. Juni 2019 ist es bereits soweit: Dann wird The Dead Don’t Die in den deutschen Kinos starten.

The Silence: A Quiet Place mit Zombie-Fledermäusen

Sie sind blutrünstig, fliegen und hören jeden Laut: Im kommenden Horror-Thriller The Silence bringt eine Brut tödlicher Fledermäuse die Menschheit an den Rand des Untergangs. Mitten drin im apokalyptischen Chaos: Chilling Adventures of Sabrina-Star Kiernan Shipka und Stanley Tucci, der schon in Patient Zero mit Zombies Bekanntschaft gemacht hat.

Kiernan Shipka und Stanley Tucci in The Silence

Zombie-Apokalypsen sind selten leicht zu verarbeiten | © Constantin Film Verleih

Die Idee eines übermächtigen, nur auf Laute reagierenden Feindes ist nicht neu: Schließlich hatten John Krasinski und Emily Blunt erst im Vorjahr in A Quiet Place mit ähnlichen Gefahren zu kämpfen. Der Netflix-Hit Bird Box wiederum wandelte das Prinzip sogar auf den Sehsinn ab. Doch gefräßige Horror-Fledermäuse sind – mal abgesehen von den Untiefen des Trash-Sektors – dann doch mal was anderes.

Die fliegenden Monster werden in The Silence geschaffen, als eine Kolonie der sonst so possierlichen Tierchen von parasitären Insekten angegriffen werden. Es dauert nicht lange und ganze Schwärme der rasend schnell mutierenden Flugteufel fallen über die Menschheit her. Die Stille wird fortan zum besten Verbündeten der Überlebenden.

The Silence startet am 16. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

Du willst mehr über Bird Box erfahren? Hier findest du unsere ausführliche Erklärung zum Ende des Netflix-Hits.

Die Nacht der lebenden Toten 2: Fortsetzung des Zombie-Horror-Klassikers

Die Nacht der lebenden Toten von George A. Romero feierte 2018 sein 50-jähriges Jubiläum und gilt nicht nur unter Fans als Meilenstein des Zombiefilms. Nun wurde jedoch nicht nur bekannt, dass die Autoren des Originals schon in den 70ern ein Drehbuch für eine Fortsetzung schrieben, sondern dass diese nun, rund 40 Jahre später, tatsächlich in Produktion gehen soll.

Bild aus Die Nacht der lebenden Toten

Vorreiter des Zombie-Genres: Die Nacht der lebenden Toten | © Great Movies

Viele Details zu Die Nacht der lebenden Toten 2 wurden noch nicht veröffentlicht, doch soll bereits ein Team zusammgestellt worden sein, das den Film auf die Leinwand bringen wird. Nach aktueller Planung soll das heißerwartete Sequel des Zombie-Klassikers bereits 2019 in den Kinos starten.

Rise Of The Living Dead: Die Nacht der lebenden Toten-Prequel von Romeros Sohn

Die Nacht der Lebenden Toten 2 ist nicht das einzige Projekt, das sich dem Erbe des mittlerweile verstorbenen George A. Romero annimmt. Und das sogar im doppelten Sinne: Denn für Rise Of The Living Dead übernimmt G. Cameron Romero, der Sohn des Horror-Meisters, das Ruder und bringt uns die Vorgeschichte zum Kult-Klassiker seines Vaters.

Im Prequel finden wir uns in den 60er-Jahren wieder, wo soziale Unruhen und die bedrohliche Stimmung des Kalten Krieges eine Atmosphäre der Unsicherheit und Paranoia schaffen. Geprägt von den brenzligen Ereignissen der Kuba-Krise will der Wissenschaftler Dr. Ryan Cartwright herausfinden, wie der Mensch einen möglichen atomaren Weltkrieg überleben kann. Doch das Experiment geht nach hinten los und Cartwright erschafft den ersten Zombie.

Bislang drangen noch keine Informationen zur Besetzung von Rise Of The Living Dead an die Öffentlichkeit, jedoch soll die Vorgeschichte von Die Nacht der lebenden Toten bereits 2020 in die Kinos kommen.

Du interessierst dich für mehr spannende Kino-Highlights? Dann schau doch in unsere ultimative Filmliste für 2019![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Das könnte dir auch gefallen

WO STREAMT'S? - FILME & SERIEN

Ein Klick mehr zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wenn Du diese Funktion akzeptierst, werden Deine Daten (z. B. die IP-Adresse, die URL der besuchten Webseite, das Datum und die Uhrzeit Deines Seitenbesuches) an Facebook, Google oder Twitter in ein Land außerhalb Deutschlands (z. B. USA) übermittelt und auch dort gespeichert. Diese Sozialen Netzwerke können somit diesen Webseitenbesuch Deinem bestehenden Account zuordnen, Dein Surfverhalten beobachten und dazu Profile erstellen und nutzen.