Home Filme & Serien Kinofilme 2019: Deine ultimative Film-Liste für das ganze Jahr

Kinofilme 2019: Deine ultimative Film-Liste für das ganze Jahr

von Tim Seiffert
Die besten Kinofilme 2019: Avengers 4: Endgame
Lesezeit: 31 Min.

Das Kinojahr 2019 hat es in sich! Wer wissen will, auf welche Kinofilme 2019 sich jetzt schon gefreut werden kann, der darf sich unsere Liste mit den vielversprechendsten Kino-Blockbustern 2019 nicht entgehen lassen. Eins ist sicher: Hier ist für jeden etwas dabei!

Comic/Superhelden

Captain Marvel | 07.03.2019

  • Verlag: Marvel
  • Release: 7. März 2019
  • Besetzung: Brie Larson, Jude Law, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn

Darum freuen wir uns darauf:

Mit Captain Marvel kommt der erste Marvel-Blockbuster in die Kinos, in dem eine weibliche Heldin im Zentrum steht. Spannend wird das nicht nur, weil Captain Marvel der letzte MCU-Film vor dem Start von Avengers 4: Endgame ist und wir somit einige bedeutende Enthüllungen für das heiß erwartete, finale Riesen-Event erwarten können.

Kong: Skull Island-Star Brie Larson in der Titelrolle, ein digital verjüngter Samuel L. Jackson und Jude Law versprechen in Captain Marvel zusätzlich auch von schauspielerischer Seite gewohnt hochklassiges Superheldenkino.

Brie Larson in Captain Marvel

Carol Danvers a.k.a. Captain Marvel ist die erste weibliche Superheldin mit einem eigenen Film im MCU | © Marvel Studios 2019

Die Handlung:

Die Air-Force-Pilotin Carol Denvers (Brie Larson) kommt in den Neunzigerjahren in Kontakt mit DNA der Alienrasse der Kree. Sie entwickelt mächtige Superkräfte und schließt sich auf dem Planeten Hala der Kree-Eliteeinheit namens Starforce an. In den folgenden Jahren wird sie zum Schützling des charismatischen Anführers der Truppe (Jude Law) und übersteht zahlreiche gefährliche Missionen.

Doch als die Erde von den Alienarmeen der Skrull bedroht wird, ist die Zeit für Carols Rückkehr auf ihren Heimatplaneten gekommen. Als Captain Marvel muss sie an der Seite der S.H.I.E.L.D.-Agenten Nick Fury (Samuel L. Jackson) und Phil Coulson (Clark Gregg) die Erde vor einer drohenden Invasion retten.

Kinostart:
Captain Marvel startet am 7. März 2019 in den deutschen Kinos.

Shazam! | 04.04.2019

  • Verlag: DC
  • Release: 4. April 2019
  • Besetzung: Asher Angel, Zachary Levi, Djimon Hounsou, Mark Strong

Darum freuen wir uns darauf:

Lights Out-Regisseur David F. Sandberg bringt uns mit Shazam! den wohl ungewöhnlichsten und spaßigsten Superhelden des bisherigen DC-Filmuniversums auf die Kinoleinwand. In diesem muskelbepackten Hünen stecken nämlich nicht nur unglaubliche Kräfte, sondern eben auch ein kleiner Junge.

Im Gegensatz zu den bisherigen DCEU-Blockbustern, die eher einen ernsten und düsteren Unterton hatten, verspricht Shazam! ein fröhliches und leichtfüßiges Spektakel für sämtliche Altersklassen zu werden.

Jack Dylan Grazer und Zachary Levi in Shazam!

Der jüngste Stern am Superheldenhimmel: Shazam (Zachary Levi) | © Warner Bros.

Die Handlung:

Der 14-jährige Waisenjunge Billy Batson (Asher Angel) trifft auf einen jahrhundertealten Magier (Djimon Hounsou), der ihm eine seltsame und mystische Macht verleiht. Sobald Billy nun das Wort SHAZAM ruft, verwandelt er sich in den erwachsenen Superhelden Shazam (Zachary Levi), der nicht nur verdammt groß ist, sondern auch über gottgleiche Kräfte verfügt.

 

Doch während er nun fliegen, ganze Autos und sogar Blitze herumschleudern kann, ist Billy im Kopf noch immer ein kleiner Junge. Viel Zeit bleibt ihm aber nicht, sich an seine Fähigkeiten zu gewöhnen und zu lernen, diese verantwortungsbewusst einzusetzen: Der böse Dr. Thaddeus Sivana (Mark Strong) ist auf dem Weg und offenbart sich bald als tödliche Bedrohung.

Kinostart:

Shazam! startet in Deutschland am 4. April 2019.

Hellboy | 11.04.2019

  • Verlag: Dark Horse
  • Release: 11. April 2019
  • Besetzung: David Harbour, Ian McShane, Milla Jovovich

Darum freuen wir uns darauf:

Mit Hellboy wird 2019 eine der beliebtesten Comicverfilmungen abseits von Marvel und DC neugestartet. Nach den beiden gefeierten Fantasy-Action-Spektakeln Hellboy und Hellboy – Die goldene Armee von Shape of Water-Regisseur Guillermo del Toro übernimmt für das Reboot nun Serienspezialist Neil Marshall (Game of Thrones, Westworld) das Ruder.

Anstatt Sons of Anarchy-Star Ron Perlman wird diesmal Stranger Things-Cop David Harbour in die robuste, rote Haut des zigarrenrauchenden Hünen schlüpfen. Erste Bilder zum Hellboy-Reboot sehen nicht nur vielversprechend aus, sondern zeigen den Dämon mit der steinernen Faust so grimmig und düster wie nie zuvor.

David Harbour in Hellboy

So hat ein Sohn des Teufels auszusehen: Hellboy (David Harbour) | © Lionsgate

Die Handlung:

Konkrete Handlungsdetails zum neuen Hellboy wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Wir gehen aber davon aus, dass der Teufelsspross wieder an der Seite des Büro für paranormale Forschung und Verteidigung (B.P.R.D.) gegen übernatürliche Kreaturen, okkulte Sekten und fiese Nazis antreten wird.

Kinostart:

In den USA startet der neue Hellboy am 11. April 2019 in den Kinos. Ein deutscher Erscheinungstermin wurde noch nicht bekanntgegeben. Die Comic-Action wird wohl aber sicher noch 2019 auch nach Deutschland kommen.

Avengers 4: Endgame | 24.04.2019

  • Verlag: Marvel
  • Release: 24. April 2019
  • Besetzung: Robert Downey Jr., Mark Ruffalo, Scarlett Johansson, Chris Evans, Chris Hemsworth, Jeremy Renner, Elizabeth Olsen, Brie Larson, Paul Rudd

Darum freuen wir uns darauf:

Seit den schockierenden Ereignissen von Avengers 3: Infinity War rätselten wir, was das Ende über Avengers 4: Endgame, das riesige Finale der 3. Phase des Marvel Cinematic Universe, verraten könnte. Auch Ant-Man, soviel verriet der erste Avengers 4: Endgame-Trailer, wird den „Endkampf“ gegen Thanos prägen. War daher Ant-Man and the Wasp der Schlüssel zu Avengers 4: Endgame?

Welche Helden kehren zurück, welche sterben und wer wird überleben? Nach monatelangem Warten bekommen wir nun 2019 endlich die Antwort.

Chris Pratt, Dave Bautista, Pom Klementieff, Robert Downey Jr. und Tom Holland in Avengers 3: Infinity War

Wie geht es in Avengers: Endgame weiter? | © Marvel Studios 2018

Die Handlung:

Thanos (Josh Brolin) verhängnisvolles Schnipsen hat das Universum in einer Art Schockstarre zurückgelassen. Die Hälfte allen Lebens (und auch der Avengers) wurde in einem Sekundenschlag zu Staub verwandelt. Während Iron Man (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) ihren Weg zurück auf die Erde suchen, versucht der Rest der Heldentruppe irgendwie mit dem traumatischen Ereignis klarzukommen.

Doch dann bekommen sie unerwartete Unterstützung: Nick Fury (Samuel L. Jackson) hat kurz vor seinem Tod die mächtige Superheldin Captain Marvel (Brie Larson) zur Hilfe gerufen. Können die Avengers das Geschehene doch noch rückgängig machen? Mit dem letzten Funken Hoffnung geht das Team zum Gegenangriff über.

Kinostart:

Avengers 4: Endgame wird in Deutschland am 25. April 2019 in die Kinos kommen.

X-Men: Dark Phoenix | 06.06.2019

  • Verlag: Marvel
  • Release: 6. Juni 2019
  • Besetzung: James McAvoy, Evan Peters, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Sophie Turner

Darum freuen wir uns darauf:

Mit X-Men: Dark Phoenix geht die Marvel-Saga um die heldenhafte Truppe von Mutanten in die nächste Runde. Inhaltlich wird nun zum zweiten Mal die Kult-X-Men-Geschichte um die so mächtige wie gefährliche Phoenix Force aufgegriffen. Jennifer Lawrence wird wieder als Mystique, James McAvoy als Prof. X, Evan Peters als Quicksilver, Michael Fassbender als Magneto und Game of Thrones-Star Sophie Turner als Jean Grey zu sehen sein.

Außerdem erwarten uns in X-Men: Dark Phoenix noch zahlreiche weitere X-Men-Mitglieder, sowie Interstellar-Star Jessica Chastain in einer neuen Rolle.

Sophie Turner auf dem Poster von Dark Phoenix

Jean Grey (Sophie Turner) wird von der Phoenix Force besessen | © Twentieth Century Fox of Germany

Die Handlung:

Seit ihrem Kampf gegen den mächtigen Mutanten Apocalypse sind Charles Xavier (James McAvoy) und seine X-Men berühmte Helden geworden. Doch der Ruhm lässt den Anführer der Truppe leichtsinnig werden, was sich bei einer besonders gefährlichen Mission rächt. Als die X-Men bei einem Weltraumeinsatz von einer Sonneneruption getroffen werden, setzt die gewaltige Energie eine mysteriöse Macht in Jean Grey (Sophie Turner) frei: Die Phoenix Force.

Bald wird klar, dass Jean ihre neuen Kräfte nur schwer kontrollieren kann und sie zunehmend die Macht über ihre Nutzerin zu übernehmen drohen…

Kinostart:

Das Startdatum von X-Men: Dark Phoenix ist in Deutschland der 6. Juni 2019.

Spider-Man: Far from Home |04.07.2019

  • Verlag: Marvel
  • Release: 4. Juli 2019
  • Besetzung: Tom Holland, Zendaya, Marisa Tomei, Jake Gyllenhaal, Samuel L. Jackson

Darum freuen wir uns darauf:

Tom Holland schwingt sich 2019 in Spider-Man: Far from Home nun schon zum zweiten Mal durch ein Solo-Abenteuer. Besonders interessant wird dabei sein, dass der MCU-Film der erste sein wird, der nach Avengers 4 und somit auch nach den weitreichenden Folgen des Infinity War spielen wird.

Welche Welt erwartet uns hier und wie hat Peter Parker selbst die Auseinandersetzung mit Thanos verkraftet? Außerdem feiert Megastar Jake Gyllenhaal als Mysterio sein Debüt in einer Superhelden-Verfilmung.

Jake Gyllenhaal und Tom Holland in Spider-Man: Far from home

Zeit für ein neues Heldenteam? Spider-Man und Mysterio | © Sony Pictures

Die Handlung:

Peter Parker (Tom Holland) will sich eine Auszeit vom Superheldendasein gönnen und unternimmt mit Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya), Flash (Tony Revolori) und einigen anderen Freunden eine Reise durch Europa. Doch dann beendet ein Anruf von Nick Fury (Samuel L. Jackson) die unbekümmerte Urlaubszeit.

Peter soll für den S.H.I.E.L.D.-Chef eine Reihe mysteriöser Angriffe gewaltiger Elementarwesen aufklären. Bald hat Spider-Man wieder alle Hände voll zu tun, denn es ist nicht gerade einfach, Privatleben und den Kampf gegen riesige Wassermonster unter einen Hut zu bekommen. Zum Glück erhält er bald die Unterstützung eines neuen, bislang unbekannten Helden: Mysterio (Jake Gyllenhaal).

Kinostart:

Ab dem 4. Juli 2019 wird Spider-Man: Far from Home deutschlandweit in den Kinos zu sehen sein.

New Mutants | 22.08.2019

  • Verlag: Marvel
  • Release: 22. August 2019
  • Besetzung: Maisie Williams, Anya Taylor-Joy, Charlie Heaton

Darum freuen wir uns darauf:

Das nächste X-Men-Highlight 2019 heißt New Mutants und soll weniger das übliche Superhelden-Spektakel als ein nervenzerreißender Psycho-Horror-Streifen im X-Men-Universum werden. In ihm gerät eine Gruppe von jungen Mutanten in die Fänge von fiesen Wissenschaftlern.

Zu den talentierten Nachwuchsschauspielern gehören unter anderem Game of Thrones’ Maisie Williams, The Witch-Star Anya Taylor-Joy sowie Charlie Heaton, der in Stranger Things Jonathan Byers spielt. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf diesen düsteren Ausflug in die Marvel-Welt.

Anya Taylor-Joy, Maisie Williams, Blu Hunt, Charlie Heaton und Henry Zaga in New Mutants

Jugendlich Mutanten in Bedrängnis: New Mutants | © Twentieth Century Fox of Germany

Die Handlung:

Als fünf Teenager in ein Krankenhaus gebracht werden, ist schnell klar, dass die Ärzte hier alles andere als ihre Gesundheit im Sinn haben. In Wirklichkeit sind sie an den mächtigen Kräften interessiert, die in den Jugendlichen schlummern. Für die kleine Gruppe beginnt ein lebendiger Albtraum.

Doch dann wird den Fünfen klar, dass sie Mutanten sind. Die Erkenntnis verleiht ihnen eine neue Identität und sie geben sich die Namen Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane (Maisie Williams), Mirage (Blu Hunt), Cannonball (Charlie Heaton) und Sunspot (Henry Zaga). Zusammen wollen sie der Hölle ihres Gefängnisses entkommen.

Kinostart:

New Mutants wird am 22. August 2019 in den deutschen Kinos starten.

Joker | 17.10.2019

  • Verlag: DC
  • Release: 10. Oktober 2019
  • Besetzung: Joaquin Phoenix, Zazie Beetz

Darum freuen wir uns darauf:

Der für viele wohl beste Comic-Bösewicht aller Zeiten bekommt 2019 einen eigenen Solofilm. Einigen dürfte die Figur des Jokers erst durch die genial-abgründige Darstellung von Heath Ledger in The Dark Knight ein Begriff sein. Nach Jared Letos volltätowierter Gangster-Joker-Version schlüpft nun Hollywood-Charakterdarsteller Joaquin Phoenix in die Rolle des Clowns mit dem blutigen Grinsen.

Joker spielt in den Achtzigerjahren in Gotham City, einige Jahre bevor der grünhaarige Psychopath mit seiner Nemesis Batman zusammentraf. So verspricht nicht nur der hervorragende Hauptdarsteller, sondern auch die so interessante wie ungewöhnliche Zeiteinordnung den wohl eigenständigsten DC-Film seit Jahren.

Joaquin Phoenix in Joker

Joaquin Phoenix als Joker | © Warner Bros. (Screentshot vom Teaser)

Die Handlung:

Allzu viel ist zur Handlung des neuen Joker-Auftritts noch nicht bekannt. Jedoch soll der Film sich um die Anfangszeit des späteren Batman-Widersachers drehen, der als erfolgloser Comedian erst auf die schiefe Bahn, dann in Richtung Wahnsinn trudelt.

Kinostart:

Das Joker-Spin-Off wird am 17. Oktober 2019 in Deutschlands Kinos kommen.

Action

John Wick: Kapitel 3 | 23.05.2019

  • Genre: Killerballade Teil 3 mit Keanu Reeves
  • Release: 23. Mai 2019
  • Besetzung: Keanu Reeves, Halle Berry, Lawrence Fishburn, Ian McShane

Darum freuen wir uns darauf:

Sind wir mal ehrlich: Kaum jemand ist so cool wie Keanu Reeves als knarrenschwingender Killer in der John Wick-Reihe. Nicht umsonst hat sich innerhalb kürzester Zeit ein regelrechter Kult um seinen unaufhaltsamen Helden mit einer Schwäche für Hunde gebildet. Für John Wick: Kapitel 3 können wir uns aber nicht nur auf die Rückkehr des grimmigen Bartträgers freuen, sondern auch auf feinst-choreographiertes und knallhart inszeniertes Actionkino.

 

Auch für den dritten Teil des Ballerballetts hat sich wieder ein ganzer Star-Cast versammelt. So wird die weibliche Hauptrolle vom Ex-Bond-Girl Halle Berry gespielt und auch Lawrence Fishburn (Ant-Man and the Wasp) und American Gods-Rüpel Ian McShane geben sich erneut die Ehre.

Keanu Reeves in John Wick 2

Ihm sollte man besser nicht in die Quere kommen: Keanu Reeves als John Wick | © Concorde Filmverleih

Die Handlung:

Nachdem John Wick am Ende des 2. Teils Mafia-Boss Santino D’Antonio (Riccardo Scamarcio) auf dem neutralen Boden des Continental Hotels getötet hat, wird er zum Abschuss freigegeben. Hotelbesitzer und Freund Winston (Ian McShane) sieht sich gezwungen, 14 Millionen Dollar auf seinen Kopf auszusetzen. Denn jeder muss sich an die Gesetze ihrer Zunft halten.

John muss sich nicht nur Horden von Auftragskillern vom Hals halten, sondern bekommt es auch noch mit der einer Richterin (Asia Kate Dillon) der Hohen Kammer zu tun. Bald zieht sich eine blutige Spur von Leichen über den ganzen Globus.

Kinostart:

John Wick: Kapitel 3 kommt schon in der ersten Hälfte des Jahres, nämlich am 23. Mai 2019, in die deutschen Kinos.

Terminator 6 | 30.10.2019

  • Genre: Fortsetzung der Kult-Actionreihe mit Arnold Schwarzenegger
  • Release: 30. Oktober 2019
  • Besetzung: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Natalia Reyes, Mackenzie Davis

Darum freuen wir uns darauf:

Ein neuer Terminator und noch dazu mit der Original-Tötungsmaschine Arnold Schwarzenegger und seiner ersten Kontrahentin Linda Hamilton als Sarah Connor? Die Vorzeichen für Terminator 6 vom Deadpool-Regisseur Tim Miller stehen mehr als gut. Vielleicht können sich sogar die Fans nach dem eher enttäuschenden Terminator: Genisys endlich wieder auf einen würdigen Nachfolger der Kult-Actionreihe freuen.

Linda Hamilton, Mackenzie Davis und Natalia Reyes in Terminator 6

Geballte Frauenpower in Terminator 6 | © Twentieth Century Fox

Die Handlung:

Sehr viel ist zur Handlung von Terminator 6 noch unbekannt, jedoch soll der Film nicht auf dem letzten Teil der Reihe, Terminator: Genisys, sondern auf dem wesentlich älteren Terminator 2 – Tag der Abrechung aufbauen.

Im Zentrum wird dabei die junge Protagonistin Dani (Natalia Reyes) stehen, die in Mexico City zwischen die Fronten des Krieges von Mensch und Maschine gerät.

Kinostart:

Arnie-Fans dürfen sich auf den Herbst-Release von Terminator 6 am 30. Oktober 2019 freuen.

Hobbs and Shaw | 01.08.2019

  • Genre: Raser-Action im Fast & Furios-Universum
  • Release: 01. August 2019
  • Besetzung: Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba, Vanessa Kirby

Darum freuen wir uns darauf:

Das Bleifuß-Franchise Fast & Furious schießt mit Hobbs and Shaw ihr erstes Spin-Off in die Umlaufbahn der Filmlandschaft. Die Superstars Dwayne Johnson und Jason Statham in den titelgebenden Hauptrollen sollten ausreichend Pate für brachiale PS-Action und coole Prügeleinlagen stehen.

Außerdem hat Deadpool 2– und John Wick-Regisseur David Leitch noch einige weitere bekannte Gesichter für sein Raserspektakel gewinnen können. So sind auch noch die Atomic Blonde-Schauspielerin Charlize Theron, Thor 3-Star Idris Elba sowie die Mission: Impossible – Fallout-Femme Fatale Vanessa Kirby mit von der Partie.

Dwayne Johnson und Jason Statham in Hobbs and Shaw | © Universal Pictures International

Die beiden schenken sich nichts: Hobbs (Dwayne Johnson) und Shaw (Jason Statham)

Die Handlung:

Bei Netflix geht es mit der Fast & Furious-Reihe in acht Filmen um die Welt. Im Spin-Off Hobbs and Shaw werden sich die beiden aus der Filmreihe bekannten Kraftpakete Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) zusammenraufen müssen. Denn mit dem genetisch verbesserten, skrupellosen Supersoldaten Brixton (Idris Elba) wartet diesmal ein Gegner auf sie, dem keiner der beiden alleine gewachsen ist.

Und das will was heißen…

Kinostart:

Der Sommer-Blockbuster Hobbs and Shaw wird ab dem 1. August 2019 durch die deutschen Kinos brettern.

Jumanji 3 | 12.12.2019

  • Genre: Lustiges Dschungel-Abenteuer
  • Besetzung: Dwayne Johnson, Kevin Hart & Jack Black
  • Release: 12. Dezember 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Jumanji – Willkommen im Dschungel war einer der großen Überraschungshits von 2017. Weihnachten 2019 soll der dritte Teil der Jumanji-Saga in die Kinos kommen. Wieder mit an Bord sind Dwayne Johnson, Kevin Hart und Jack Black. Die Dreharbeiten starten im Januar in Atlanta und werden auf Hawaii beendet.

kann Jumanji auch 2019 Star Wars das Wasser abgraben? © 2017 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Handlung:

Zur Handlung ist noch nichts bekannt. Das Ende des letzten Filmes hat es allerdings sehr wahrscheinlich gemacht, dass das Jumanji-Videospiel erneut gefunden wird. Wir können also mit einem neuen Abenteuer der lustigen Jumanji-Avatare rechnen. Das Warten auf Teil 3 fällt einfach zu schwer? Lass dich von unseren 10 besten Dschungelfilmen unterhalten!

Starttermin:

In Konkurrenz zu Star Wars: Episode IX kommt Jumanji 3 am 12. Dezember in die Kinos.

Gemini Man | 03.10.2019

  • Genre: Science-Fiction-Action-Thriller mit Hollywood-Darling Will Smith
  • Release: 3. Oktober 2019
  • Besetzung: Will Smith, Mary Elizabeth Winstead, Benedict Wong, Linda Emond, Theodora Woolley

Darum freuen wir uns darauf:

In Gemini Man kämpft Will Smith gegen eine jüngere Klon-Kopie von sich selbst. Dafür wurde letztere vollständig computeranimiert. Für die Produktion wurden Videos aus Bad Boys und Der Prinz von Bel-Air verwendet, um die Animation so glaubwürdig wie möglich zu gestalten. Wir sind gespannt, ob das gelungen ist.

Will Smith in Gemini Man

Will Smith kämpft gegen eine mysteriöse Klon-Kopie seiner selbst in Gemini Man | © Paramount Pictures Germany

Die Handlung:

Attentäter Henry Brogan (Will Smith) will seinen Job endgültig an den Nagel hängen. Da hat er allerdings die Rechnung ohne seinen Chef Clay Verris (Clive Owen) gemacht. Als der nämlich einen jüngeren Klon von Henry auf ihn selbst ansetzt, beginnt ein Kampf um Leben und Tod zwischen dem Original und der jüngeren Klonkopie.

Zum Glück steht der originale Brogan nicht ganz alleine da: Regierungsagentin Danny Zakarweski (Mary Elizabeth Winstead) und Kollege Baron (Benedict Wong) unterstützen den Ex-Verbrecher, wo sie nur können. Doch wozu rief Verris den jungen Brogan-Klon überhaupt ins Leben?

Drama

Creed 2 – Rocky’s Legacy | 24.01.2019

  • Genre: Boxerdrama – Fortsetzung der Rocky-Reihe
  • Release: 24. Januar 2019
  • Besetzung: Michael B. Jordan, Sylvester Stallone, Dolph Lundgren, Florian Munteanu

Darum freuen wir uns darauf:

Mit Creed 2 startet gleich zu Jahresbeginn der nächste Teil der Rocky-Saga in den Kinos. Auch die Fortsetzung dreht sich wieder um den jungen Boxer Adonis Creed, der schon im Vorgänger unglaublich intensiv von Black Panther-Star Michael B. Jordan verkörpert wurde. Diesmal erwartet uns aber nicht nur ein Duell zwischen zwei Männern, die sich im Ring gegenüberstehen: Es kommt ein Kampf der Generationen auf uns zu.

Denn Silvester Stallone bekommt es in seinem letzten Auftritt als Box-Ikone Rocky Balboa mit keinem geringen als Dolph Lundgren zu tun, der wie schon in Rocky IV seinen wohl bedrohlichsten Widersacher Ivan Drago mimt.

Michael B. Jordan und Florian Munteanu in Creed 2

Adonis Creed (Michael B. Jordan) tritt gegen Viktor Drago (Florian Munteanu) an | © Warner Bros./ Metro-Goldwyn-Mayer Pictures

Die Handlung:

Adonis Creed (Michael B. Jordan) ist Boxweltmeister im Schwergewicht, ausruhen kann er sich auf seinen Lorbeeren jedoch nicht. Ivan Drago (Dolph Lundgren), der Mann, der einst seinen Vater Apollo im Boxring tötete, fordert den Champion zu einem Titelkampf heraus. Adonis soll gegen Dragos Sohn Viktor (Florian Munteanu) kämpfen – sehr zum Missfallen seines Trainers Rocky Balboa (Sylvester Stallone).

Aber auch zuhause hat Adonis genügend Sorgen, denn seine schwangere Freundin Bianca (Tessa Thompson) befürchtet, dass ihr Baby ihre Gehörlosigkeit erben wird.

Willst du herausfinden, welchem Boxer der Rocky-Reihe du am ähnlichsten bist? Dann mache jetzt unser Psycho-Quiz zu Creed 2.

Kinostart:

Creed 2 kommt schon Anfang des Jahres am 24. Januar 2019 in die deutschen Kinos.

Vice – Der zweite Mann | 28.02.2019

  • Genre: Politiker-Biopic über Dick Cheney
  • Release: 28. Februar 2019
  • Besetzung: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell

Darum freuen wir uns darauf:

Batman-Star Christian Bale muss seinen Körper wirklich hassen. Hungerte er sich 2004 für The Machinist noch um unglaubliche 30 Kilo herunter, hat er sich nun für das Biopic Vice über den Politiker Dick Cheney satte 20 Kilo zusätzlich angefressen. Die Mühen scheinen sich auszuzahlen, denn schon der Trailer zeigt, wie nah der Method-Acting-Fanatiker dem Aussehen des realen Ex-Vizepräsidenten der USA kommt.

Wir sind gespannt.

Christian Bale als Dick Cheney in Vice - Der zweite Mann

Zum Verwechseln ähnlich: Christian Bale als Dick Cheney | © Annapurna Pictures

Die Handlung:

Vice erzählt die Geschichte des ehemaligen US-Vizepräsidenten, der zwischen 2001 und 2009 im Amt war. Von seinen Anfängen als Geschäftsmann im Dunstkreis der Politik bis zum Aufstieg zu einem der mächtigsten Männer der Welt.

Kinostart:

Das Startdatum für das Biopic Vice mit Christian Bale ist der 28. Februar 2019.

Rocketman | 30.05.2019

  • Genre: Psychedelisches Elton John-Biopic
  • Release: 30. Mai 2019
  • Besetzung: Taron Egerton, Jamie Bell, Richard Madden

Darum freuen wir uns darauf:

Elton John gehört zu den erfolgreichsten und kreativsten Musikern aller Zeiten. Höchste Zeit also, dass der männlichen Poprock-Diva ein filmisches Denkmal gesetzt wird. Kingsman-Star Taron Egerton wird die Hauptrolle des exzentrischen Künstlers übernehmen und sogar selbst singen. Wenn der Film auch nur annähernd so gut ist wie die Songs von Elton John, könnte Rocketman ein ganz großer Wurf werden.

Taron Egerton als Elton John in Rocketman

Taron Egerton als Elton John in Rocketman | © Paramount Pictures

Handlung:

Oberflächlich wird Rocketman vermutlich die wichtigsten Punkte aus Elton Johns Leben nachzeichnen, wie es für Biopics so üblich ist. Hält der Trailer jedoch, was er verspricht, dann bekommen wir es mit einem psychedelischen Fiebertraum zu tun, der sich ganz dem extravaganten Auftreten des Sängers anpasst. Also ab in die Rakete – und los geht’s!

In der Wartezeit könnt ihr euch auch in unserem Video über einen weiteren musikalischen Exzentriker informieren: Freddy Mercury in Bohemian Rapsody.

Kinostart:

Rocketman startet am 30. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

Once Upon a Time in Hollywood | 15.08.2019

  • Genre: Tarantinos neunter Film – ein Krimi-Drama
  • Release: 15. August 2019
  • Besetzung: Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie, Al Pacino, Kurt Russell, Tim Roth, Dakota Fanning

Darum freuen wir uns darauf:

Wenn Regie-Genie Quentin Tarantino einen neuen Film in die Kinos bringt, tanzt das Cineasten-Herz sowieso Twist. Und bei Once Upon a Time in Hollywood stehen die Chancen gut, dass sich der Kult-Regisseur abermals selbst übertrifft. Warum? Seine hochkarätige Besetzung (u. a. Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie) ist fast schon unverschämt. Zudem kündigte Tarantino einst an, insgesamt nur zehn Filme machen zu wollen. Da dies nun bereits Nummer Neun ist, wird er gar nicht anders können, als ein Meisterwerk abzuliefern.

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in Once Upon a Time in Hollywood

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in Once Upon a Time in Hollywood | © 2018 Sony Pictures Deutschland

Handlung:

Es ist das Jahr 1969 und der Western-Darsteller Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) träumt seinen langsam verblassenden, ruhmreichen Tagen hinterher. Zusammen mit seinem Stuntdouble und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) will er endlich wieder zurück ins Rampenlicht – und vor allem weg von den immer gleichen Bösewichtrollen in der zweiten Reihe.

Plötzlich bietet sich ihm in der Form des Filmproduzenten Marvin Schwarz (Al Pacino) und einem Spaghetti-Western die große Chance. Gleichzeitig zieht neben ihm Regie-Talent Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau Sharon Tate (Margot Robbie) ein, während sich Hippie-Sekten-Guru Charles Manson in der Stadt herumtreibt.

Kinostart:

Makaberes Marketing? Once Upon a Time in Hollywood startet in Deutschland am 15. August 2019, dem 50. Jahrestag der berüchtigten Tate-Morde, die von Manson initiiert wurden.

Deutschstunde | 03.10.2019

  • Genre: Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz
  • Release: 03.10.2019
  • Besetzung: Tobias Moretti, Ulrich Noethen, Louis Hofmann, Levi Eisenblätter, Tom Gronau, Sonja Richter, Johanna Wokalek

Darum freuen wir uns darauf:

Der wahrscheinlich berühmteste Roman von Siegfried Lenz mit dem Titel Deutschstunde wurde von Regisseur Christian Schwochow ( Bad Banks, Tatort) auf die Leinwand gebracht. Lange Zeit wagte sich kein Filmemacher an den schweren Stoff.

Nun können wir es kaum erwarten, denn inneren Konflikt des jungen Siggi, der zwischen Pflichtgefühl und eigenem Denken hin- und hergerissen wird, in zahlreichen Metaphern und Symbolen im Kino zu verfolgen. Der hochkarätige Cast tut sein Übriges.

Tobias Moretti in Deutschstunde

Tobias Moretti gibt einen unterdrückten Künstler in Deutschstunde | © Wild Bunch Germany

Die Handlung:

Zur Nachkriegszeit in Deutschland: In einer Besserungsanstalt für schwer erziehbare Jugendliche soll der junge Siggi Jepsen einen Deutschaufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Als Siggi sich weigert, wird er in Einzelhaft gesteckt, wo er beginnt, über seine Wurzeln zu schreiben.

Er schreibt über den strengen Vater, einen treuen Anhänger des NS-Regimes. Er schreibt auch über seinen Patenonkel, den Künstler Max Nansen, dem das Malen einst durch die Partei verboten wurde. Und Siggi berichtet über den Plan seines Vaters, den Jungen als Spion gegen den Maler zu benutzen. Siggi gerät in einen schwerwiegenden Gewissenskonflikt mit weitreichenden Folgen …

Animationsfilme & Disney-Klassiker

Chaos im Netz | 24.01.2019

  • Genre: Buntes Animationsabenteuer
  • Besetzung:  John C. Reilly, Sarah Silverman, Gal Gadot
  • Release: 24. Januar 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Nach dem Megaerfolg des ersten Teils von Ralph Reichts im Jahr 2013, kommt im Januar 2019 mit Chaos im Netz die Fortsetzung in die Kinos. Der Animationsfilm geht erneut ans Herz und an die Bauchmuskeln! Insbesondere ausgewachsene Nerds werden Tränen lachen! In den Staaten kam das Abenteuer bereits Ende 2018 in die Kinos und die Kritiker waren sich einig: Ralph Reichts 2 ist noch besser als der erste Teil.

In Ralph Reichts 2 macht sich Ralph auf ins Internet

Die Fortsetzung von Ralph Reichts geht ans Herz und ist dabei zugleich extrem lustig | © Walt Disney

Handlung:

Wie der Titel Chaos im Netz stürzt sich der liebenswerte Held im neuen Film in die unendlichen Weiten des Internets. Zusammen mit seiner kleinen Freundin Vanellope sucht er im World Wide Web nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Rennspiel Sugar Rush. Dabei stoßen sie auf aufdringliche Pop-ups, sammeln freundliche Likes und fiese Kommentare und befreunden sich mit anderen Videospielhelden und einer Algorithmus-Powerfrau.

Kinostart:

Der deutsche Kinostart von Chaos im Netz ist am 24. Januar. Der erste Teil Ralph Reichts ist bei Netflix verfügbar (Link zur Anzeige).

The Lego Movie 2 | 07.02.2019

  • Genre: Animationsabenteuer auf Basis eines Kultfilms
  • Besetzung: Chris Pratt, Elizabeth Banks & Tiffany Haddish
  • Release: 7. Februar 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Schon der erste Teil von The Lego Movie war im Grunde kein Kinderfilm. Schwarzer Humor und dreckige Witze liefen miteinander um die Wette. Gleiches verspricht die Fortsetzung, welche diesmal eine Lego-Adaption des oscarprämierten Actionfilm Mad Max: Fury Road ist.

Emmet und Lucy in The Lego Movie 2

Bei dem Kinderfilm The Lego Movie 2 haben Erwachsenen jede Menge Spaß | © Warner Bros.

Handlung:

Den Helden von Steinstadt steht eine erneute Bedrohung bevor: Die DUPLO-Invasoren zerstören die heile LEGO-Welt. In ihrem Kampf für Freiheit reisen Emmet, Lucy, Batman und die anderen Helden durch die Galaxie. Dabei geraten sie unter anderem in ein Universum, in dem ständig gesungen wird. Da können sich andere Spielzeuge, die ebenfalls die Leinwand eroberten eine Scheibe abschneiden.

Kinostart:

The Lego Movie 2 startet am 7. Februar in den deutschen Kinos. Der erste Teil ist in der Unitymedia-Videothek und bei Maxdome verfügbar (Link zur Anzeige).

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer | 30.05.2019

  • Genre: Animierte Abenteuerreise
  • Release: 30.05.2019
  • Besetzung: Hugh Jackman, Zoe Saldana & Emma Thompson

Darum freuen wir uns drauf:

Hinter dem Animationsabenteuer steckt der Brite Chris Butler, der uns 2016 bereits mit Kubo – Der tapfere Samurai verzauberte. Auch sein neuester Streich Mister Link trägt auf den ersten Blick unverkennbar seine kreative Handschrift.

Handlung:

Der Forscher Lionel Frost begibt sich auf die Suche nach dem legendären Vorfahren des Menschen, dem sogenannten Missing Link. Er findet eine lustige, einfühlsame Kreatur. Zusammen machen sie sich auf eine große Weltreise um weitere seiner Art zu finden.

Kinostart:

In den USA startet Mister Link am 12. April. Ein deutscher Kinostart wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir tippen auf ein Datum in den Sommermonaten. Kubo – der tapfere Samurai ist bei Maxdome verfügbar.

Pets 2 | 27.06.2019

  • Genre: Tierischer Animationsspaß
  • Besetzung: Patton Oswalt, Kevin Hart & Eric Allen Stonestreet
  • Release: 27. Juni 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Wie kann man nur so süß und nervig zugleich sein? Pets zeigt uns, was unsere Hunde, Katzen und Hamster wirklich treiben, sobald wir das Haus verlassen. Neu im originalen Stimmen-Cast sind bei Teil 2 Comedian Tiffany Haddisch und Superstar Harrison Ford.

Handlung:

Das geheime Tierleben geht weiter mit großen Abenteuern für Terrier Max und seinen neuen besten Freund, dem wuscheligen Duke. Die neurotischen Großstadttiere treffen auf ihnen sehr fremde Farmtiere und müssen zudem noch ein kleines Menschenbaby behüten.

Kinostart:

Die Fortsetzung kommt am 27. Juni in die Kinos. Der erste Teil von Pets ist in der Unitymedia-Videothek verfügbar.

Toy Story 4 | 15.08.2019

  • Genre: Animations-Fortsetzung eines Disney-Meilensteins
  • Besetzung: Tom Hanks, Keanu Reeves & Joan Cusack
  • Release: 15. August 2019

Darum freuen wir uns drauf:

Mr. Supercool Keanu Reeves wird ein Teil des Toy Story-Universums sein! Der John Wick-Star erweitert den Freundeskreis um einen markanten Charakter. Im Interview mit Jimmy Fallon verriet Tim Allen (Stimme von Woody) bereits, dass das Ende des Films kein Auge trocken lassen wird.

Handlung:

Über die Handlung ist bisher nur bekannt, dass ein neues Spielzeug namens Forky in das Reich von Woody und Buzz Lightyear kommen wird. Zusammen machen sich die Freunde auf einen wilden Roadtrip.

Kinostart

In den USA startet Toy Story 4 am 21. Juni. In Deutschland soll der Film erst am 15. August anlaufen. Den ersten Teil des Franchise aus dem Jahr 1995 kannst du auf Maxdome und Sky sehen (Links zu Anzeigen).

Die Eiskönigin 2 | 21.11.2019

  • Genre: Zweiter Teil des animierten Prinzessinnen-Abenteuers
  • Besetzung: Kristen Bell, Sterling K. Brown & Josh Gad
  • Release: 21. November 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Seit fünf Jahren ist Prinzessin Elsa die Ikone etlicher kleiner Mädchen auf der ganzen Welt. Noch vor König der Löwen ist Die Eiskönigin – Völlig unverfroren der erfolgreichste Film von Walt Disney. Kinobesucherinnen vom Kindergarten- bis ins Rentenalter wollen wissen, wie die Geschichte der Schwestern weitergeht.

Handlung:

Bisher ist noch nichts zur Handlung bekannt. Gerüchte sagen allerdings, dass sich Prinzessin Elsa in der Fortsetzung als homosexuell outen soll.

Elsa in Die Eiskönigin

Wird Elsa die erste Disney-Heldin sein, die auf Frauen steht? | ©2013 Disney

Kinostart:

Walt Disney gab als Starttermin für Die Eiskönigin 2 den 21. November bekannt. Der erste Teil ist bei Maxdome und Sky verfügbar (Links zu Anzeigen).

Disney-Filme 2019: Realverfilmungen

Dumbo | 28.03.2019

  • Genre: Realverfilmung eines Kinderklassikers
  • Besetzung: Eva Green, Colin Farrell & Michael Keaton
  • Release: 28. März 2019

Darum freuen wir uns darauf:

1941, also vor 68 Jahren, rührte der fliegende Elefant Dumbo die Kinobesucher erstmals zu Tränen. Im März kehrt der Baby-Dickhäuter zurück und ist süßer denn je! Zur Überraschung aller wurde Tim Burton als Regisseur der Realverfilmung engagiert – seine Filme sind Kult, aber stets bizarr bis morbide

Handlung:

Das Drehbuch zur Realverfilmung wurde im Vergleich zum Originalfilm ein wenig verändert. Der kleine Elefant Dumbo hat immer noch gigantisch große Ohren, mit denen er fliegen kann. Seine besten Freunde sind diesmal jedoch keine Mäuse, sondern die Kinder Colette und Holt. Sie helfen ihrem tierischen Freund, nicht nur an sich zu glauben, sondern auch dabei, seine Mama wiederzufinden.

Babyelefant Dumbo wird wegen seiner großen Ohren verspottet

Babyelefant Dumbo ist trotz seiner großen Ohren zum Umfallen niedlich | © 2018 Disney

Mindestens genauso rührend wie Dumbo ist übrigens der perfekte WeihnachtskinderfilmFerdinand – Geht STIERisch ab! In dem Animationsfilm geht es um einen riesigen Bullen, der nichts lieber tut, als an Blumen zu schnüffeln.

Kinostart:

Die Realverfilmung startet am 28. März in den Kinos. Das Original ist bei Maxdome und Sky verfügbar. Ferdinand – Geht STIERisch ab! ist bei Sky verfügbar (Links zu Anzeigen).

Aladdin | 23.05.2019

  • Genre: Realverfilmung des Animationsklassikers
  • Besetzung: Naomi Scott, Will Smith & Mena Massoud
  • Release: 23. Mai 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Aladdin gehört zu unseren absoluten Lieblingsfilmen unter den Disney-Klassikern. Bei der Realverfilmung führte Guy Ritchie Regie. Der kantige Brite ist vielmehr für Gangster-Filme als für Kinderfilme bekannt. Außerdem mimt Will Smith den Dschinni, der im Original vom leider viel zu früh verstorbenen Robin Williams gesprochen wurde.

Bena Massoud spielt den Straßenjungen Aladdin

Bena Massoud spielt den Straßenjungen Aladdin | © 2018 Disney

Handlung:

Der Straßendieb Aladdin möchte das Herz von Prinzessin Jasmin erobern. Zur Seite stehen ihm dabei sein Affe Abu und ein mächtiger Dschinni. Sein Plan könnte funktionieren, wäre da nicht der böse Großwesir Jafar.

Wusstest du, dass sich im Disney-Original ein Sexwitz versteckt? Und Aladdin ist nicht der einzige Disney-Film, in dem sich schmutizge Witze finden lassen.

Kinostart:

Die neue Version des Klassikers kommt am 23. Mai in die Kinos. Das Original aus dem Jahr 1992 ist bei Maxdome verfügbar (Link zur Anzeige).

 

Der König der Löwen | 18.07.2019

  • Genre: Realverfilmung des Animationsklassikers
  • Besetzung: Donald Glover, Seth Rogen & Beyonce Knowles-Carte
  • Release: 18. Juli 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Alle Gerüchte haben sich bewahrheitet! Donald Glover spricht den Löwen-Prinzen Simba und Beyonce Knowles-Carter seine kleine Freundin Nala. Den Hakuna Matata-Kumpels Timon und Pumbaa leihen Billy Eichner und Seth Rogen ihre Stimmen.

Handlung:

Der kleine Löwenjunge Simba muss nach dem Mord an seinem Vater König Mufasa ins Exil. Mit der Hilfe seiner Freunde Timon und Pumbaa, seiner Kindheitsfreundin Nala und dem Schamanen Rafiki versucht Simba herausfinden, wie er das Königreich seines Vaters zurückerobern kann.

Kinostart:

Der König der Löwen kommt am 19. Juli in die deutschen Kinos. Das Original ist bei Maxdome verfügbar (Link zur Anzeige).

Komödien & Romanzen

Colette | 24.01.2019

  • Genre: Romantisches Geschichtsdrama
  • Besetzung: Keira Knightley, Eleanor Tomlinson & Dominic West
  • Release: 24. Januar 2019

Darum freuen wir uns drauf:

Jede Frau sollte diesen Film gesehen haben. Die wahre Geschichte der französischen Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin Colette bietet ein wunderbares Beispiel dafür, warum man als Frau immer für sich selbst einstehen sollte.

Keira Knightley als Colette

Ist das die Rolle ihres Lebens? Keira Knightley als die legendäre Künstlerin Colette | © Mars Films

Handlung:

Ein zartes Mädchen vom Land heiratet den berühmten Verleger Willy aus der pulsierenden Metropole Paris. Unter seinem Namen schreibt die junge Frau Colette einen halb-autobiografischen Roman über die witzige und bisexuelle Claudine. Die Romanreihe wird zum Bestseller. Aber niemand weiß, wem der Ruhm eigentlich gebührt.

Kinostart:

Colette kommt am 24. Januar in die deutschen Kinos.

Mein Bester & Ich | 21.02.2019

  • Genre: Remake von Ziemlich beste Freunde
  • Besetzung: Nicole Kidman, Kevin Hart & Bryan Cranston
  • Release: 21. Februar 2019

Darum freuen wir uns drauf: 

Die französische Komödie Ziemlich beste Freunde gehört natürlich zu unseren Lieblingsfilmen. Mit Mein Bester & Ich kommt im Februar das amerikanische Remake der rührenden Geschichte in die Kinos. Wir sind gespannt, wie die Amis das französische Original zu toppen versuchen …

Kevin Hart und Bryan Cranston in The Upside

Kann das US-Remake dem französischen Original Ziemlich beste Freunde das Wasser reichen | © Weinstein Company

Handlung:

Der reiche und querschnittsgelähmte Phillip stellt den arbeitslosen Dell als seinen persönlichen Assistenten und Krankenpfleger ein. Zwischen den sehr unterschiedlichen Männern entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft.

Kinostart:

Das Remake der Tragikomödie kommt am 21. Februar in die Kinos. Das französische Original Ziemlich beste Freunde ist bei Netflix und Maxdome verfügbar (Links zu Anzeigen).

Isn´t It Romantic | 28.02.2019

  • Genre: Freche Komödie mit Rom-Com-Charme
  • Besetzung: Rebel Wilson, Priyanka Chopra & Liam Hemsworth
  • Release: 28. Februar 2019

Update: Isn’t It Romantic startet nun nicht mehr in den Kinos, sondern läuft ab 28. Februar bei Netflix (Link zur Anzeige).

Darum freuen wir uns drauf:

Wer I Feel Pretty mit Amy Schumer mochte, wird sicher auch ein Fan von Isn´t it Romantic sein. Auf wunderbare Art nimmt der Film Klischees aus romantischen Komödien auf die Schippe.

Handlung:

Die New Yorkerin Natalie ist der Liebe gegenüber sehr zynisch eingestellt. Nach einer Kopfverletzung wacht die Singlelady in ihrem ganz persönlichen Albtraum auf: einer romantischen Komödie.

I feel Pretty ist in der Unitymedia-Videothek verfügbar.

12 Filme, die Liebe realistisch zeigen

Was Männer wollen | 21.03.2019

  • Genre: Komödiantischer Gegenentwurf zu Was Frauen wollen
  • Besetzung: Taraji P. Henson, Wendi McLendon-Covey & Max Greenfield
  • Release: 21. März 2019

Darum freuen wir uns drauf:

18 Jahre nach Was Frauen Wollen mit Mel Gibson in der Hauptrolle folgt nun endlich der weibliche Gegenentwurf: In Was Männer Wollen kann Taraji P. Henson die Gedanken von Männern hören. Regie führte Adam Shankman, der uns schon die wunderbaren Filme Nur mit Dir und Hairspray schenkte.

Handlung:

Die Sportagentin Ali hat es schwer sich gegen ihre männlichen Kollegen durchzusetzen. Plötzlich kann sie aber die Gedanken aller Männer hören und nutzt diese Fähigkeit knallhart zu ihrem Vorteil aus.

Kinostart:

Die Komödie kommt am 21. März in die Kinos. Was Frauen Wollen aus dem Jahr 2001 ist bei Sky und Maxdome verfügbar.

Meisterdetektiv Pikachu | 09.05.2019

  • Genre: Animationsfilm auf Basis des Videospiels
  • Besetzung: Ryan Reynolds, Kathryn Newton & Justice Smith
  • Release: 9. Mai 2019

Darum freuen wir uns darauf:

Hier wurde nicht die Zeichentrickserie, sondern das gleichnamige Videospiel verfilmt. Unser großes Interesse an dem Live-Action-Movie liegt darin begründet, dass Ryan Reynolds den kuscheligen Pikachu spricht. Wir haben die Hoffnung auf einen Kinderfilm mit jeder Menge schwarzem Humor!

Handlung:

Der junge Pokémon -Trainer Tim macht sich gemeinsam mit Pikachu auf die Suche nach seinem berühmten, verschwundenen Vater Harry. Aus unerfindlichen Gründen kann Tim das Pokémon im Gegensatz zu den anderen Menschen verstehen. Auf ihrer Suche treffen sie weitere Pokémons und müssen sich gefährlichen Herausforderungen stellen.

Kinostart:

In Deutschland startet das Pokémon-Abenteuer am 9. Mai

Dem Horizont so nah | 10.10.2019

  • Genre: Romantisches Filmdrama nach dem biografischen Roman von Jessica Koch
  • Release: 10. Oktober 2019
  • Besetzung: Jannik Schümann, Luna Wedler, Henry Horn, Judith Paus, Luise Befort, Kristin Hunold

Darum freuen wir uns darauf:

Jessica Kochs Erstlingsroman auf wahren Begebenheiten schaffte es 2016 auf zahlreiche Bestsellerlisten. Nun brachte Tim Trachte (Abschussfahrt) den rührigen Roman endlich auf die Leinwand. Das charismatische Hauptdarsteller-Paar Luna Wedler und Jannik Schümann rühren uns zu Tränen, wenn es um die Frage geht, ob eine normale Beziehung mit einem tiefen Trauma und einer tödlichen Krankheit überhaupt möglich ist.

Luna Wedler in Dem Horizont so nah

Luna Wedler in Dem Horizont so nah |
© STUDIOCANAL

Die Handlung:

Die 18-jährige Jessica sprüht vor Lebenslust und ambitionierten Plänen. Da lernt sie den charmante Danny kennen und verliebt sich Hals über Kopf. Was sie vorerst nicht weiß: Danny hütet ein düsteres Geheimnis, was ihm zu schaffen macht. Als Jessica davon erfährt, muss sie sich über ihre Zukunft als Paar klar werden und alle Illusionen über Bord werfen. Eine anrührende Liebesgeschichte auf wahren Begebenheiten entspinnt sich um das außergewöhnliche Paar …

Das perfekte Geheimnis | 31.10.2019

  • Genre: Deutsche Filmkomödie mit populärem Cast
  • Release: 31. Oktober 2019
  • Besetzung: Karoline Herfurth, Jella Haase, Florian David Fitz, Elyas M’Barek, Frederick Lau, Jessica Schwarz, Wotan Wilke Möhring

Darum freuen wir uns darauf:

Ein launiges Kammerspiel über ein gewagtes Spiel zum Thema Ehrlichkeit erwartet uns diesen Oktober im Kino. Schlüpfrige Geheimnisse, überraschenden Wendungen und unfassbare Offenbarungen erwarten uns in diesem mit deutschen Stars gespickten komödiantischen Streifen. Vor allem freuen wir uns beim Zuschauen aber darüber, dass wir selbst unsere kleinen Geheimnisse vollkommen für uns behalten dürfen …

Der Cast von Das perfekte Geheimnis

Es ist angerichtet: Schlüpfrige Geheimnisse kommen auf den Tisch in Das perfekte Geheimnis | © Constantin Film

Die Handlung:

Ein gemeinsames Abendessen mit Freunden entartet immer mehr, als bei einem Spiel um das Thema Ehrlichkeit auch buchstäblich so einiges davon auf den Tisch kommt. Die Freunde platzieren ihre Smartphones auf dem Tisch und ab jetzt wird alles – wirklich alles – mit den anderen geteilt, was so eingeht. Egal ob Telefonanruf, SMS oder Bilder, heute Abend kann niemand ein Geheimnis für sich bewahren – mit weitreichenden Konsequenzen …

 

Cats | 25.12.2019

  • Genre: Musical-Verfilmung
  • Besetzung: Taylor Swift, Idris Elba & Rebel Wilson
  • Release: 25. Dezember 2019

Darum freuen wir uns drauf:

Wir freuen uns allein schon wegen des gigantischen Casts auf dieses Film-Juwel! Mit an Bord sind Idris Elba, Rebel Wilson, Ian McKellen, James Corden, Judi Dench, Taylor Swift, Jennifer Hudson und Jason Derulo! Regie wird Oscargewinner Tom Hooper führen, der bereits The Danish Girl, Les Misérables und The King’s Speech – Die Rede des Königs auf die große Leinwand brachte.

Handlung:

In dem berühmten Musical Cats von Sir Andrew Lloyd Webber werden die Geschichten verschiedener Mitglieder der Katzen-Clique Jellicle Cats erzählt. Die Samtpfoten treffen sich jedes Jahr zum großen Jellicle Ball auf einer Londoner Müllkippe.

Kinostart:

Die Musical-Verfilmung kommt am 25. Dezember in die deutschen Kinos.

Thriller & Horror

Glass | 17.01.2019

  • Genre: Superhelden-Thriller
  • Release: 17. Januar 2019
  • Besetzung: Bruce Willis, Samuel L. Jackson, James McAvoy, Sarah Paulson

Darum freuen wir uns darauf:

Mit dem Psychothriller Glass setzt The Sixth Sense-Mastermind M. Night Shyamalan seine beiden Vorgänger-Filme Unbreakable – Unzerbrechlich (2000) und Split (2016) fort. Auch die Originalbesetzungen sind wieder mit von der Partie: Bruce Willis, Samuel L. Jackson und Split-Hauptdarsteller James McAvoy spielen mit. Ganz neu dabei ist Sarah Paulson (American Horror Story) als Psychiaterin Dr. Ellie Staple. Was will man mehr..?

Samuel L. Jackson, James McAvoy, Bruce WillisDie Handlung: (Achtung, Spoiler zu Split!)

Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) und die in ihm wohnende, gemeingefährliche Persönlichkeit „die Bestie“ treiben weiterhin ihr Unwesen. Der unverwundbare David Dunn (Bruce Willis) nimmt die Verfolgung auf. Der finstere, undurchschaubare Mr. Glass (Samuel L. Jackson) zieht derweil im Hintergrund die Fäden…

Glass-Hauptdarsteller James McAvoy war schon in den verschiedensten Rollen zu sehen, so auch in Abbite, einem Liebesdrama mit Starbesetzung. Sehenswert!

Du hast Glass schon gesehen und suchst nach einer Erklärung für das twistreiche Ende? Wir haben alle Antworten auf deine Fragen.

Wir | 21.03.2019

  • Genre: Horror
  • Release: 21. März 2019
  • Besetzung: Lupita Nyong’o, Winston Duke, Elisabeth Moss

Darum freuen wir uns darauf:

Jordan Peeles Erstlingswerk Get Out war nicht nur DER Horror-Überaschungshit des Jahres 2017, sondern zählt dank seiner faszinierenden Doppelbödigkeit und scharfen Sozialkritik zu den intelligentesten Gruselfilmen überhaupt. Diese Tradition setzt nun auch Wir, der zweite Film des Ausnahmeregisseurs, fort. Neben einer Gänsehaut nach der anderen gibt es nämlich auch diesmal einiges zum Grübeln.

Lupita Nyong'o in Wir

Lupita Nyong’o erlebt in Wir einen wahren Albtraum | © Universal Pictures

Die Handlung:

Adelaide Wilson (Lupita Nyong’o) möchte mit ihrem Mann Gabe (Winston Duke) und ihren beiden Kindern eigentlich nur einige Tage am Strand entspannen, doch dann kommt alles anders. Denn schon am ersten Abend ihrer Ankunft steht plötzlich eine Gruppe furchteinflößender Gestalten in roten Overalls vor ihrem Feriendomizil. Doch wer sind die Fremden? Und was wollen sie von ihnen?

Bald müssen die Wilsons nicht nur um ihr Überleben sondern auch buchstäblich gegen ihre eigenen Dämonen kämpfen

Kinostart:

Wir läuft seit dem 21. März 2019 in den deutschen Kinos.

Friedhof der Kuscheltiere | 04.04.2019

  • Genre: Horror-Remake nach Stephen King
  • Release: 4. April 2019
  • Besetzung: Jason Clarke, Amy Seimetz, John Lithgow

Darum freuen wir uns darauf:

Stephen Kings Roman Friedhof der Kuscheltiere gehört für viele Horrorfans zum Besten, was jemals in dieser Richtung geschrieben wurde. Nach der ersten Kult-Verfilmung von 1989 kommt jetzt das lang erwartete Remake in die Kinos. Erste Kritiken sprechen von einer der besten Stephen-King-Adaptionen aller Zeiten.

Bild aus Friedhof der Kuscheltiere

Selten sah eine Katze so unheilsschwanger aus | © Paramount Pictures

Die Handlung:

Louis (Jason Clarke) und Rachel Creed (Amy Seimetz) stehen gemeinsam mit ihren beiden Kindern Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) vor einem Neuanfang: Raus aus der Stadt, Landluft, Wald, neues Haus und neues Leben.

Als der Familienkater auf einer nahen Straße überfahren wird, weiht der kauzige Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) die Creeds in ein altes Geheimnis ein. Im örtlichen Wald befindet sich ein Tierfriedhof, der die Toten zu den Lebenden zurückbringen soll. Schnell merkt die Familie, dass die Geschichte mehr als eine lokale Legende ist – mit schrecklichen Folgen

Kinostart:

Der deutsche Kinostart von Friedhof der Kuscheltiere ist auf den 4. April 2019 angesetzt.

Es: Kapitel 2 | 05.09.2019

  • Genre: Horror nach Stephen King
  • Release: 5. September 2019
  • Besetzung: Jessica Chastain, Bill Skarsgård, James McAvoy, Bill Hader

Darum freuen wir uns darauf:

Über drei Millionen Deutsche sahen im Herbst 2017 Es, die grandiose Stephen King-Verfilmung von Andy Muschietti, im Kino. Auch international war der Horrorfilm ein sensationeller Erfolg. So stand am Ende der Kinoauswertung ein Einspiel von (angesichts des Budgets von lediglich 35 Millionen US-Dollar) sensationellen 700 Millionen Dollar!

Auf die Fortsetzung, Es: Kapitel 2, freuen wir uns aufgrund der famosen Besetzung: So wird etwa Jessica Chastain (Interstellar) die Rolle der älteren Beverly Marsh übernehmen. In Teil 1 erlebten Zuschauer noch Newcomerin Sophia Lillis (Sharp Objects) in dieser Rolle.

Jessica Chastain, Sophia Lillis

Links Sophia Lillis, rechts Jessica Chastain: Optisch passt die neue Besetzung | © Warner Bros. & Universum

Außerdem ist Kapitel 2 tatsächlich das Ende der Geschichte aus Es, also keine Fortsetzung im klassischen Sinne. Denn der Horror-Großmeister hat in seinem Vorlagen-Roman zwei Zeitebenen angelegt: In der später angesiedelten Zeitebene sind die Mitglieder des Clubs der Verlierer erwachsen – und genau das bekommen Zuschauer im Herbst 2019 dann auch zu sehen!

Wer sich die Wartezeit auf Kapitel 2 von Es verkürzen möchte, dem empfehlen wir 10 weitere grandiose Stephen King-Verfilmungen.

Die Handlung:

Es: Kapitel 2 ist 27 Jahre nach den Ereignissen aus Teil 1 angesiedelt. Horror-Clown Pennywise, der präzise alle 27 Jahre zurückkehrt, terrorisiert erneut die Stadt Derry. Die Loser vereinen sich in ihrer Heimatstadt, um das schreckliche Monster endgültig zu beseitigen…

Du bist großer Horrorfan und wolltest schon immer gerne wissen welche Horror-Ikone in dir schlummert? Bist du ein Michael Myers, Freddy Krueger oder doch Clown Pennywise? Mach unser Psycho(killer)-Quiz!

Zombieland 2 | 21.11.2019

  • Genre: Zombie-Horror mit Augenzwinkern
  • Release: 07.11. 2019
  • Besetzung: Emma Stone, Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Zoey Deutch

Darum freuen wir uns darauf:

Zehn Jahre nach dem ersten Teil ist es so weit: Die beliebte Zombie-Komödie Zombieland aus dem Jahr 2009 wird fortgesetzt!

Der lustige, teilweise sehr blutige, und auch popkulturell versierte Streifen war damals allseits beliebt. Für das Sequel kehrt vor und hinter der Kamera die Originalbesetzung zurück: Emma Stone (La La Land), Jesse Eisenberg (The Social Network) und Woody Harrelson (True Detective) sowie Regisseur Ruben Fleischer (Venom) sind wieder mit dabei. Neu stößt zur Besetzung noch Jungstar Zoey Deutch (Why Him?). Glänzende Aussichten also…

Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin

Die Crew aus dem ersten Zombieland | © Sony Pictures

Die Handlung:

Im zweiten Teil geht es wohl gegen neue „Superzombies“, die größer, stärker und schlicht besser als ihre Vorgänger-Modelle daherkommen. Wieder gilt es für die menschlichen Hauptfiguren, angesichts der Bedrohung zusammenzuhalten.

An der neuen (weiblichen) Figur Reno (Darstellerin noch unbekannt) soll Zombie-Killer Tallahassee (Woody Harrelson) ein romantisches Interesse haben…

Ganz anders geartete Untote gibt es in Operation: Overlord zu sehen: Waschechte Nazi-Zombies! Und im Video stellen wir allen The Walking Dead-Fans Alternativen zur megapopulären Zombie-Serie vor:

Scary Stories to Tell in the Dark | 31.10.2019

  • Genre: Horror-Schocker nach einem Kinderbuch produziert von Guillermo del Toro
  • Release: 31.10.2019
  • Besetzung: Zoe Margaret Colletti, Michael Garza, Gabriel Rush, Austin Abrams, Natalie Ganzhorn

Darum freuen wir uns darauf: 

Gruselgeschichten spielen seit jeher mit unseren tiefsten Ängsten. So auch der neuesten Horrorstreifen pünktlich zu Halloween: Scary Stories to Tell in the Dark. Der Schocker beruht auf gleichnamigen Kinderbuchreihe von Alvin Schwartz und weckt Erinnerungen an so manche Gruselgeschichten-Abende am Lagerfeuer.

Oscar-Preisträger Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Shape of Water) fungierte als Produzent. Wir wissen schon, was wir uns am Halloween-Abend im Kino ansehen …

Cast von Scary Stories to tell in the Dark.

Es wird ungemütlich in Scary Stories to tell in the Dark | © Entertainment One Germany

Die Handlung:

Eine Clique Jugendlicher streift am Halloween-Abend durch die Nachbarschaft. Sie gelangen in ein berühmt-berüchtigtes verlassenes Haus, in dem es schon seit langer Zeit spuken soll. Dort angekommen stoßen die Kids auf ein altes und geheimnisvolles Buch mit Horrorgeschichten darin. Doch bald wird ihnen klar: Es war ein großer Fehler, es überhaupt aufzuschlagen!

Denn eine dunkle Macht scheint von dem Gegenstand Besitz ergriffen zu haben. Schon bald spielen sich die schlimmsten Albträume der Protagonisten nicht mehr nur in ihren Träumen ab, sondern werden wahr! Können die Jugendlichen ihre Stadt vor den schaurigen Horrorgestalten retten, die sie selbst heraufbeschworen haben?

Fantasy & Sci-Fi

Wenn du König wärst | 18.04.2019

  • Genre: Fantasy-Abenteuer
  • Release: 18. April 2019
  • Besetzung: Rebecca Ferguson, Patrick Stewart, Louis Serkis, Tom Taylor

Darum freuen wir uns drauf:

Sein Talent, jugendliche Darsteller in ungewöhnliche Szenarien zu werfen, hat Joe Carnish mit seinem Regie-Einstand Attack the Block beeindruckend bewiesen. In dem Ghetto Sci-Fi-Actioner musste damals eine Gruppe kleinkrimineller Teenager mit allen Mitteln eine Alieninvasion in ihrem Problemviertel aufhalten.

Nach extraterrestrischen Blockeroberungsplänen nimmt sich der 50-jährige Brite in seinem neuen Film Wenn du König wärst die Arthus-Sage vor. Mitten drin: Ein zwölfjähriger Junge aus dem modernen London.

Louis Serkis in Wenn du König wärst

Alex (Louis Serkis) findet das mystische Schwert Excalibur | © Twentieth Century Fox

Die Handlung: 

Der junge Alex (Louis Serkis) hat es nicht leicht. Von Natur aus eher schüchtern, kann er bei Ungerechtigkeiten einfach nicht stillhalten. Gerade deshalb hat er unter den lokalen Schulhof-Schlägern ordentlich zu leiden. Doch dann findet er eines Tages ein mysteriöses Schwert.

Dabei handelt es sich aber um kein gewöhnliches Altmetall, sondern um die legendäre Waffe von König Arthur höchstpersönlich. Als er auf den mal jungen (Angus Imrie) mal alten (Patrick Stewart) Zauberer Merlin trifft, wird Alex rasch in einen epischen Krieg zwischen Gut und Böse verwickelt. Der Junge wird zum Schlüssel im Kampf gegen die finstere Hexe Morgana (Rebecca Ferguson).

Kinostart:

Am 18. April 2019 startet Wenn du König wärst in den deutschen Kinos.

Godzilla 2: King of the Monsters | 30.05.2019

  • Genre: Science-Fiction-Kaijū-Actionfilm
  • Release: 30. Mai 2019
  • Besetzung: Vera Farmiga, Millie Bobby Brown, Kyle Chandler, Charles Dance

Darum freuen wir uns drauf:

Es ist Godzilla – das reicht im Grunde ja. Aber mal ganz im Ernst: 2014 wurde mit Godzilla das sogenannte MonsterVerse gestartet. 2017 folgte dann Kong: Skull Island rund um den Riesenaffen King Kong. Und nach dem erwarteten Godzilla 2 steht dann im Jahr 2020 der bombastische Vereinigungsfilm Godzilla Vs. Kong an! Ja, du hast richtig gelesen: Riesengorilla King Kong tritt im ultimativen Duell der ikonischen Riesen gegen Saurier-Monster Godzilla an!

Zunächst freuen wir uns aber auf Godzilla 2 mit Stranger Things-Star Millie Bobby Brown. Der Trailer verspricht ausgiebige Zerstörungsorgien.

Vera Farmiga, Millie Bobby Brown

Was kommt da aus dem Nebel? Vera Farmiga und Millie Bobby Brown (links) | © Warner Bros.

Die Handlung:

Die Welt ist nach dem ersten Konfrontation mit den sogenannten Titanen um Godzilla in heller Aufregung. Wie soll man in Zukunft mit der Bedrohung durch die legendären, riesigen Monster umgehen? Dr. Emma Russell (Vera Farmiga) will durch ein Bio-Sonar-System mit den Ungetümen kommunizieren und auf diese Weise zukünftige Katastrophen verhindern.

Doch ihre Traum wird ins komplette Gegenteil verkehrt, als der Öko-Terrorist Alan Jonah (Charles Dance) sie und ihre Tochter Madison (Millie Bobby Brown) entführt und mithilfe ihrer Erfindung sämtliche Titanen auf der Erde erweckt. Bald wandeln neben Godzilla auch der Flugsaurier Rodan, das dreiköpfige Weltraummonster King Ghidorah und viele weitere Urzeit-Giganten über die Erde und hinterlassen eine Schneise der Zerstörung.

Ein ganz anderes Riesenmonster ist der Megalodon aus dem Jason Statham Hai-Trash-Actioner Meg, dessen Urzeit-Hai-Monster wir bereits einem Realitätscheck unterzogen haben.

Men in Black: International | 13.06.2019

  • Genre: Science-Fiction-Komödie
  • Release: 13. Juni 2019
  • Besetzung: Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Rebecca Ferguson, Liam Neeson

Darum freuen wir uns drauf:

Die 1997 gestartete Men in Black-Reihe ist ein veritabler Komödien-Klassiker. Für die nun anvisierte Wiederauflage konnte ein Staraufgebot verpflichtet werden: „Thor“ Chris Hemsworth und die ebenfalls aus Thor 3: Tag der Entscheidung sowie der Sci-Fi-Western-Serie Westworld bekannte Tessa Thompson übernehmen die Hauptrollen. Angestrebt wird eine neue Trilogie…

Handlung:

Der altgediente Agent H (Hemsworth) übernimmt das Training der jungen Rekrutin Agentin M (Thompson). Es wird auch nach England gehen, wo der dortige MiB-Chef (Liam Neeson) eine wichtige Rolle spielt.

Wie Will Smiths Figur im ursprünglichen Men in Black lernt Thompsons Figur das Agentengeschäft erst kennen.

Artemis Fowl | 03.10.2019

  • Genre: Fantasy-Abenteuer nach Romanvorlage
  • Release: 3. Oktober 2019
  • Besetzung: Ferdia Shaw, Lara McDonnell, Judi Dench

Darum freuen wir uns darauf:

Wer die Artemis Fowl-Reihe kennt, weiß: Hier kommt was Großes auf uns zu! Die Romanreihe um das titelgebende junge Verbrecher-Genie ist in etwa das finstere Äquivalent zu Jugendbüchern wie Harry Potter und Co.: Ironisch, aufregend abgedreht und vollgestopft mit dreckig coolen, Pilzzigarren rauchenden Figuren.

Ferdia Shaw in Artemis Fowl

Der junge Artemis Fowl (Ferdia Shaw) macht sich mächtige Feinde | © Disney

Die Handlung:

Artemis Fowl (Ferdia Shaw) ist gerade einmal 12, aber eben auch der Sohn eines berühmt-berüchtigten irischen Gangsterclans, hyperintelligent und ohne jegliche Skrupel. Kein Wunder also, dass er als einziger Mensch hinter eines der größten Geheimnisse der Erde gekommen ist: Tief unter unseren Füßen gibt es nämlich eine zweite große Zivilisation. Das Volk der Unterirdischen.

Als seine Familie in finanzielle Nöte gerät, beschließt das kriminelle Wunderkind kurzerhand, die Elfe Holly Short (Lara McDonnell) zu entführen und Lösegeldforderungen zu stellen. Damit legt er sich jedoch auch mit der mächtigen Zentralen Untergrund Polizei (ZUP) und deren cholerischen Commander Root (Judi Dench) an.

Maleficent: Mächte der Finsternis | 17.11.2019

  • Genre: Zweiter Teil der Fantasy-Saga um Dornröschens böse Fee
  • Release: 17. November 2019
  • Besetzung: Angelina Jolie, Elle Fanning, Michelle Pfeiffer, Ed Skrein, Harris Dickinson

Darum freuen wir uns darauf:

Die Geschichte der zauberhaften Freundschaft zwischen einer betrogenen Fee und einer entzückenden ist noch lang nicht auserzählt. Schon im ersten Teil Maleficent – Die Dunkle Fee gaben die beiden Hauptdarstellerinnen Angelina Jolie und Dakota Fanning ein ganz besonders charismatisches Fantasy-Duo ab.

Elle Fanning äußerte sich gegenüber dem Boulevard-Magazin People, sie habe beim zweiten Teil deutlich mehr von der erfahrenen Jolie lernen können: „Ich war jetzt nicht mehr so jung, also konnten Angelina und ich uns auf einem anderen Level miteinander verständigen. […] Sie hat mich sehr inspiriert.“ Wir sind gespannt, ob sich das auch auf der Leinwand zeigt.

Angelina Jolie in Maleficent: Mächte der Finsternis

Angelina Jolie in Maleficent: Mächte der Finsternis | © Disney Enterprises, Inc.

Die Handlung:

Mittlerweile ist die liebenswerte Aurora (Elle Fanning) eine erwachsene Frau. Eine Hochzeit mit Prinz Philipp (Harris Dickinson) steht in den Startlöchern und die Krone wartet schon auf Aurora. Dennoch bleibt für sie und die Fee Maleficent noch genügend Zeit um die magischen Moore zu pflegen und sich im zauberhaften Waldkönigreich herumzutreiben.

Doch das ändert sich schlagartig als Auroras Schwiegermutter in spe, Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer) auf der Bildfläche erscheint. Und sie ist nicht die einzige Bedrohung für den Frieden im Königreich. Ein Kampf um Leben und Tod steht bevor.

Star Wars 9 | 19.12.2019

  • Genre: Science-Fiction-Weltraumoper
  • Release: 19. Dezember 2019
  • Besetzung: Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Adam Driver

Darum freuen wir uns darauf:

Für den kommenden, noch unbetitelten Star Wars-Teil, den Abschlussfilm der 2015 begonnen Trilogie, nimmt mit J.J. Abrams wieder als Mastermind hinter Das Erwachen der Macht auf dem Regiestuhl Platz.

Abrams führte die grandiose, nostalgisch angehauchte neue Star Wars-Ästhetik ein. Bei Fans ist die Hoffnung auf einen würdigen Trilogie-Abschluss nach dem durchwachsenen Die letzten Jedi (2017) groß.

Mit Billy Dee Williams kehrt ein weiterer altgedienter Haudegen aus der Original-Trilogie zurück: Lando Calrissian aus Das Imperium schlägt zurück!

Die Handlung:

Zu Star Wars 9 gibt es bisher keine offiziellen Inhaltsangaben. Ganz sicher werden aber Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac) weiter Hauptfiguren bleiben und selbstverständlich die Rebellen oder einzelne Überlebende den Kampf gegen die Erste Ordnung fortführen.

Interessanter sind hier andere Fragen: Stimmt Kylo Rens Behauptung aus Star Wars: Die letzten Jedi, dass Reys Eltern unbedeutend sind? Oder war dies eine Täuschung des Machtbegabten? Rey könnte sich auf die Suche nach ihren Eltern begeben.

Und steht es eigentlich um die Ritter von Ren? Sind sie Kylo treu ergeben oder stehen sie  doch eher auf Supreme Leader Snokes Seite und wenden sich angesichts des Ereignisses aus Star Wars 8 nun endgültig gegen Kylo?

Und nicht zuletzt: In Star Wars: Die letzten Jedi wurde auch Kylo Ren selbst als ambivalente Figur gezeichnet, die stellenweise schwankte und von Zweifeln geprägt war. Auch das Verhältnis zu Rey wird hier sicherlich zentral werden.

Wie es nach Star Wars: Episode 9 weitergeht, erfahrt ihr hier.

Das könnte dir auch gefallen

WO STREAMT'S? - FILME & SERIEN

Ein Klick mehr zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wenn Du diese Funktion akzeptierst, werden Deine Daten (z. B. die IP-Adresse, die URL der besuchten Webseite, das Datum und die Uhrzeit Deines Seitenbesuches) an Facebook, Google oder Twitter in ein Land außerhalb Deutschlands (z. B. USA) übermittelt und auch dort gespeichert. Diese Sozialen Netzwerke können somit diesen Webseitenbesuch Deinem bestehenden Account zuordnen, Dein Surfverhalten beobachten und dazu Profile erstellen und nutzen.