Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Dschungelcamp.
© MG RTL D / Arya Shirazi
Fernsehen

Dschungelcamp 2019: Welcher Promi hat die besten Chancen auf die Krone?

Fragst du dich jedes Jahr wieder bei den Kandidaten im Dschungelcamp, wer diese Leute eigentlich sind und für was die berühmt sein sollen? Wir helfen dir auf die Sprünge. Diese 12 „Promis“ sind bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus 2019 dabei! Heute ab 21:15 Uhr auf RTL.

ANZEIGE

Bastian Yotta – Muskeln, Macho, Möchtegern

Promistatus: Bastian Yotta wanderte vor vier Jahren mit seiner damaligen Freundin Maria Hering nach Los Angeles aus, um unter der Sonne Kaliforniens wie die Reichen und Schönen zu leben. Die ProSieben-Sendung taff begleitete das Paar und machte daraus die Wochenserie The fabulous Life of Yottas. Sein prolliges Machogehabe und ihre etlichen Schönheitsoperationen sorgten für Fremdscham auf einem sehr hohen Level.

Bastian Yotta präsentiert sich selbst als Fitness- und Lifestyle-Coach. Seine YouTube-Motivationsvideos haben allerdings nur sehr wenige Klicks und wirken amateurhaft.

ANZEIGE
Der selbsternannte Millionär Bastian Yotta will die Dschungelkrone 2019
Werden seine Muskeln den Damen im Dschungel den Kopf verdrehen? || © MG RTL D / Arya Shirazi

Dramapotenzial: Hoch! Der Auswanderer legt großen Wert darauf, dass seine Mitmenschen ihn als Macher und Alpha wahrnehmen. Es bleibt allerdings fraglich, wie groß das Ego hinter dem Yotta-Image tatsächlich ist. Sollte ein Mitcamper an der Fassade kratzen, wird Bastian sicher mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Chance auf die Krone: Trotzdem wollen wir den Muskelberg nicht unterschätzen. Schon sein Körper beweist, dass der Wahl-Amerikaner über Disziplin und Durchhaltevermögen verfügt.

 

Chris Töpperwien – Der Currywurstmann

Promistatus: Noch ein Deutscher in Los Angeles! 2012 war Chris Töpperwien mit seinem Currywurst-Truck erstmals in der Doku-Soap Goodbye Deutschland! Die Auswanderer zu sehen. Seitdem ist er ein beliebter Gast bei TV-Shows wie Frühstücksfernsehen und Punkt 12. Zudem belegte er gemeinsam mit seiner Ex-Frau im Sommer 2016 Platz 3 bei Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare.

Dramapotenzial: Sehr hoch. Erstens hat Chris Töpperwien einen Sauberkeitsfimmel. Zweitens hat er ein leicht zu entfachendes Temperament und drittens schon jetzt einen Streit mit seinem ehemaligen Kumpel Bastian Yotta. Dieser pöbelte bereits auf Instagram gegen ihn: „Mal schauen, ob die kleine Wurst da Stehvermögen hat. Mal schauen, es wird spannend.“

Chance auf die Krone: Mit seinem Ekel vor Dreck rechnen wir dem Currywurst-Mann nicht allzu große Chancen auf die Krone aus.

Das Bild zeigt den Currywurstmann Chris Töpperwien. Er wird 2019 ins Dschungelcamp einziehen.
Chris Töpperwien bezeichnet sich selbst als Sensibelchen | © MG RTL D / Arya Shirazi

Domenico de Cicco & Evelyn Burdecki:

Das Ex-Pärchen

Promistatus: 2012: Domenico und Evelyn erlangten jeweils Bekanntheit durch ihre Teilnahme an Die Bachelorette bzw. Der Bachelor. Über beide lässt sich sagen: Dumm aber herzlich.

Im Sommer 2018 traten dann die beiden als Kandidaten bei Bachelor in Paradise in Thailand auf, wo sie sich ineinander verliebten. Die Zuschauer brachten sie zum Lachen mit ungewöhnlichen Komplimenten wie: „Du siehst so schön durchblutet aus. Wie ein Steak! Also vom Aussehen her schmeckst du mir!“. 

Das Bild zeigt Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki, die wegen ihrer oft naiven Aussagen den Spitznamen The Brain bekam
Evelyn Burdecki erhielt bei Promi Big Brother den wenig charmanten Spitznamen The Brain| © MG RTL D / Arya Shirazi

In unserem Best of der dümmsten Bachelor-Sprüche findest du noch mehr sprachliche und kognitive Aussetzer der liebestollen Kandidaten bei Bachelor in Paradise.

Dramapotenzial: Hier werden die Fetzen fliegen, denn Domenico und Evelyn gehen schon wieder getrennte Wege. Nach dem Flirturlaub vor laufenden Kameras erfuhr Evelyn, dass Domenico ein Kind von einer anderen Frau erwartet. Sie machte Schluss und Domenico ging zurück zur Ex. Domenicos Tochter kam vor zwei Monaten auf die Welt.

Chance auf die Krone: Wir sind uns sicher: Domenico und Evelyn werden allein aufgrund ihres hohen Unterhaltungswertes unter die letzten Kandidaten kommen und haben auch eine echte Chance auf die Krone. Die vergangenen Jahre zeigen, dass gerade die für dumm gehaltenen Underdogs das Feld oft von hinten aufrollen.

das Bild zeigt Domenico. Kandidat bei Ich bin ein Star - Holt mich hier raus 2019
Wie wird der frischgebackene Papa Domenico de Cicco auf die Anwesenheit seiner Ex reagieren? | © MG RTL D / Arya Shirazi

Doreen Dietel – Lippen-Op als Karrierekiller

Promistatus: Die Bayern kennen Doreen Dietel vielleicht, denn die Schauspielerin spielte zehn Jahre in der Fernsehserie Dahoam is Dahoam mit. Dabei hätte die Ostdeutsche in den Jahren um die Jahrtausendwende zu einem Shooting-Star aufsteigen können. Sie traf allerdings eine fatale Entscheidung, die die Rollenangebote ausbleiben ließ: eine Lippenvergrößerung. Das Ergebnis war alles andere als gelungen und trotz Korrektur sieht auch das ungeschulte Auge heute noch die unnatürliche Form der Lippen.

Dramapotenzial: Doreen ist mit ihren 44 Jahren eine gestandene Frau, die wahrscheinlich eher zum Frieden als zum Zoff im Camp beitragen wird.

Chance auf die Krone: Wir sehen Doreen eher unter den Teilnehmern, die das Camp frühzeitig verlassen werden.

Das Bild zeigt Schauspielerin Doreen Dietel, bekannt durch die Serie Dahoam is Dahoam
Nach der missglückten Lippen-Aufspritzung kämpfte Doreen mit psychischen Problemen | © MG RTL D / Arya Shirazi

Felix van Deventer – Der geheime Favorit

Promistatus:  Gute Zeiten, schlechte Zeiten-Fans kennen Felix van Deventer natürlich. Der 22-Jährige spielt seit 2014 Jonas Seefeld in der Daily Soap. Wir können hier also von einem echten Promi sprechen!

Dramapotenzial: Null. Der knuddelige Felix wird ungemütlich, wenn ihm der Magen knurrt, aber wahren Zickenterror erwarten wir von ihm nicht.

Chance auf die Krone: GZSZ-Zuschauer sehen in Felix schon den geheimen Favoriten für die 13. Staffel von Ich bin ein Star – Hol mich hier raus. Uns erinnert der Soap-Star an den Dschungelkönig 2011 Peer Kusmagk, der mit seiner ruhigen Art die Gunst der Zuschauer gewann.

GZSZ-Star Felix van Deventer gilt als der gemeine Favorit beim Dschungelcamp 2019
Felix van Deventer will, dass GZSZ-Fans sein wahres Ich im Dschungel sehen | © MG RTL D / Arya Shirazi

Gisele Oppermann – Temperament und Krokodilstränen

Promistatus: Gisele Oppermann nahm vor elf Jahren in der dritten Staffel von Germany´s Next Topmodel teil. Also lange bevor Heidi Klum auch Curvy Models teilnehmen ließ und damit auch im TV zeigte, wie Schönheit sich verändert. Die gebürtige Brasilianerin nervte 2008 als Heulsuse der Staffel viele Zuschauer und überraschte, als sie auch außerhalb des Fotoshootings heftig mit einem der engagierten männlichen Models knutschte.

Dramapotenzial: RTL stellt immer sicher, dass mindestens eine Latina unter den Bewohnern ist – ein bisschen südländisches Feuer muss sein. Mit ihrem Temperament und reichlich Krokodilstränen wird Gisele sicher den einen oder anderen Campbewohner an den Rand der Verzweiflung bringen.

Chance auf die Krone: Erfahrungsgemäß verlassen die Zicken nach der Hälfte der Zeit das Camp freiwillig.

Das Bild zeigt Model Gisele Oppermann, die 2008 bei GNTM teilnahm
Wie schnell wird der Hunger im Camp Gisele die Tränen in die Augen treiben? | © MG RTL D / Arya Shirazi

Leila Lowfire – „Sexpertin“ und Busenstar

Promistatus: Nur den wenigsten dürfte Leila Lowfire ein Begriff sein. Die 25-jährige Berlinerin betreibt den Podcast Besser als Sex. Hier wird das Thema Sex aus Frauensicht ausführlichst besprochen. Es geht um G-Punkt-Aufspritzungen, Sex mit dem Ex oder die Frage, warum man/frau nach dem Sex manchmal weint. Ein wahrer Promi ist Leila wohl kaum, viel mehr bewegt sie sich im Dunstkreis Berliner Stars wie dem verstorbenen Fotografen Oliver Rath und Rammstein-Sänger Till Lindemann.

Dramapotenzial: Die selbsternannte Sexpertin weiß, was sie will und scheint für ihr junges Alter überraschend reif zu sein. Wir denken nicht, dass sie sich in unnötige Streitereien verwickeln lassen wird.

Chance auf die Krone: Sex sells. Wenn Leila die Themen ihres Podcasts häufig am Lagerfeuer in die Gesprächsrunde wirft, könnte sie das in der Gunst der Zuschauer weit nach oben befördern.

Sex-Expertin Leila Lowfire ist eine der Kandidatinnen bei Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! 2019
Wird Leila Lowfire den männlichen Campbewohnern neue Geheimnisse der weiblichen Sexualität enthüllen? | © MG RTL D / Arya Shirazi

Peter Orloff – Schlagersänger mit Herz aus Gold

Promistatus: Peter Orloff gehört zu den Kandidaten, die das ältere Publikum von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus bedienen soll. Der 74-Jährige wirkte in den Siebzigern erfolgreich als Schlagersänger und Songwriter für Ikonen wie Roy Black und Peter Maffay mit. Mit dem Aufleben der sogenannten Neuen Deutschen Welle in der Musik, ebbte seine Karriere zunehmend ab.

Dramapotenzial: Die Dschungel-Bewohner im Seniorenalter sorgen in der Regel kaum für Streit. Vielmehr helfen sie den jungen Bewohnern ihren Zorn zu zügeln und kämpfen den Rest der Zeit zurückgezogen gegen die tropische Hitze an.

Chance auf die Krone: Seine Chancen sind verschwindend gering. Einzig und allein sein Versprechen gegenüber der Bild-Zeitung 40 000 Euro von seiner Gage an das Kinderhilfsprojekt Fly & Help in Argentinien zu spenden, könnte dem Sänger mehr Anrufer bescheren.

Schlager-Star & Produzent Peter Orloff als Kandidat im Dschungelcamp 2019
In der Volksmusik ist Peter Orloff eine echte Hausnummer | © MG RTL D / Arya Shirazi

Sandra Kiriasis – Unsere Favoritin

Promistatus:  Mit diesem Namen werden die wenigsten etwas anfangen können, aber diese Frau ist eine echte Kämpferin. Vor ihrer Karriere war sie Sportsoldatin, als Profi-Bobfahrerin gewann sie eine Silber- und eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und holte insgesamt sieben Weltmeistertitel nach Deutschland. Danach trainierte sie das Frauen-Bobteam von Jamaika, das sich im Zweierbob für die Olympischen Winterspiele 2018 qualifizierte.

Dramapotenzial: Über Sandra Kiriasis muss man wissen: Wenn ihr etwas nicht passt, hält sie nicht den Mund. Wie sie nach ihrer Kündigung als Trainerin von Jamaika bewies. Auch im Camp gilt: Leg dich nicht mit Sandra an.

Chance auf die Krone: Wer bei Olympia siegt, hat definitiv Willensstärke. Verbissenheit erwies sich bisher als eine Eigenschaft, die Kandidaten im Dschungel sehr weit brachte. Oft gepaart mit einem freundlichen Wesen. Unsere Favoritin: Sandra Kiriasis.

Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis ist eine der Kandidatinnen bei Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! 2019
Sandra Kiriasis: Wer es schafft, dass ein Karibik-Staat bei den Olympischen Winterspielen teilnimmt, der kann sich auch die Dschungelkrone schnappen | © MG RTL D / Arya Shirazi

Sibylle Rauch – Gestrandete Persönlichkeit und ehemaliges Sexsymbol

Promistatus: In den Neunzigerjahren wurde sie als das deutsche Sexsymbol gefeiert. Sibylle Rauch erlangte im Jahr 1971 mit ihrer Rolle als Trixie in Eis am Stiel 3 Berühmtheit. Die Karriere ging ähnlich eindeutig weiter: Sybille wechselte von „unschuldigen“ Softpornos in die Hardcore-Branche, drehte sogar einen Film gemeinsam mit ihrer Schwester und rutschte in den Neunzigern in eine Kokainsucht ab. Heute arbeitet sie als Prostituierte im Bordell.

Dramapotenzial: Von Sybille erwarten wir kein Drama, sondern viel mehr einen Sturzbach aus Tränen und etliche tragische Geschichten, die gerade den weiblichen Zuschauerinnen die Haare zu Berge stehen lassen dürften.

Chance auf die Krone: Eher gering. Ihre alten Fans unter den Anrufern sollten allerdings nicht unterschätzt werden.

Erotik-Ikone Sibylle Rauch ist eine der Kandidatinnen bei Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! 2019
Pornos, Prostitution und Kokain – Sibylle Rauchs Leben ist bestimmt durch eine Vielzahl an schlechten Entscheidungen | © MG RTL D / Arya Shirazi

Tommi Piper – Superstar, den niemand kennt

Promistatus: Tommi Piper kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Mit drei Jahren stand er zum ersten Mal vor der Kamera. Bis heute wirkte er bei über 150 Film- und Fernsehproduktionen mit. Außerdem lieh er unter anderen Alf, Tony Danza in Wer ist hier der Boss? und dem Bausparfuchs von Schwäbisch Hall seine Stimme.

Dramapotenzial: Als professioneller Synchronsprecher hat Tommi Piper das schöne Talent, die Stimmen seine Campmitbewohner imitieren zu können. Das könnte für jede Menge Lacher sorgen aber auch für böses Blut.

Chance auf die Krone: Mit seinen 77 Jahren wird Piper 2019 der älteste Kandidat im Dschungelcamp sein. Es wird hart für ihn werden, den hohen Temperaturen, der Luftfeuchtigkeit und natürlich den nerven-aufreibenden Dschungel-Prüfungen standzuhalten. Wir wollen aber daran erinnern, dass Ingrid van Bergen 2009 ebenfalls im Alter von 77 zur ersten Dschungel-Königin gekrönt wurde.

Schauspieler und Stimme von Alf Tommi Piper als Kandidat im Dschungelcamp 2019
Tommi Piper nennt sich einen echten Tierfreund. Gilt das auch für Insekten bei den Prüfungen | © MG RTL D / Arya Shirazifungen?
TEILEN
Laura Krimmer
Autor(in): Laura Krimmer
Ich arbeite als Journalistin Bereich Film und Musik. Popkultur ist meine Leidenschaft, seit ich ein kleines Kind bin. Besonders spannend finde ich die Verknüpfungen von Musik, Film, Politik und Medien mit unserem Alltag.
Deine Meinung ist uns wichtig!

Deine Meinung ist uns wichtig!

 

Sag uns, was dir an Quadratauge gefällt und was wir noch verbessern können. Danke!

 

 

Zur Umfrage

 

 

You have Successfully Subscribed!

Inhalte mit Freunden teilen

Wenn Du diese Funktion akzeptierst, werden Deine Daten (z. B. die IP-Adresse, die URL der besuchten Webseite, das Datum und die Uhrzeit Deines Seitenbesuches) an Facebook, Google oder Twitter in ein Land außerhalb Deutschlands (z. B. USA) übermittelt und auch dort gespeichert. Diese Sozialen Netzwerke können somit diesen Webseitenbesuch Deinem bestehenden Account zuordnen, Dein Surfverhalten beobachten und dazu Profile erstellen und nutzen.