Video

Chaos im Netz: Über die Gründe für die allererste Disney-Fortsetzung

Disney macht keine Fortsetzungen! Die Animationsfilme wurden bisher “nur” mit geringerem Budget und von einem anderem Studio direkt fürs Heimkino produziert.

Ralph reichts 2 – oder, wie er wirklich heißt, Chaos im Netz – ist die erste Ausnahme in der 95-jährigen Geschichte der Disney Animation Studios. Aber warum?

Wir reden darüber mit einem Veteranen bei Disney: Produzent Clark Spencer, der seit der Neuorienterung der Studios dort die Geschicke leitet und unter anderem Zoomania und Ralph reichts, aber eben auch Zeichentrickklassiker wie Lilo & Stitch und Winnie Puuh mitgestaltete.

ANZEIGE
TEILEN
Marco Risch
Autor(in): Marco Risch
Video Host bei QUADRATAUGE – Festangestellt bei der Webedia-Group, zu der auch weitere Filmexperten wiemoviepilot.de und filmstarts.de gehören. | Berufserfahrung: Marco ist vielen auch als YouTuber Nerdkultur bekannt, denn das ist sein eigener erfolgreicher YouTube-Chanel über Filme und Serien neben QUADRATAUGE YouTube . | Spezialgebiete: Star Wars und Game of Thrones | Wie das Team ihn sieht: Marco schwadroniert sowieso den ganzen Tag über Filme und Serien. Dank QUADRATAUGE und seinem eigenen YouTube-Kanal Nerdkultur hört ihm dabei auch noch jemand zu.
Adrian Martin
Autor(in): Adrian Martin
Eine etwas zu groß geratene Allzweckwaffe. Ich teile mir die Video-Task Force mit Maxi, wobei mein Schwerpunkt auf Motion Graphics und Post Production liegt.